Hallo zusammen,

am Freitag hat die Deutsche Nationalmannschaft drei Punkte gegen die Tschechen eingefahren.       Kurz vor Schluss der Siegtreffer.       Egal, gewonnen.       Bedeutend stärker als die Leistung auf dem Rasen, die war eher Durchschnitt, war der Abbgang der Löw-Truppe.         Ohne einen Gruß Richtung Fans ging es nach dem Abpfiff direkt in die Kabinen.        Reaktion auf die Schmährufe und Beleidigungen gegen Torschütze Timo Werner, und das unsägliche Verhalten einiger Vollidioten während der Gedenkminute vor dem Anpfiff.          Richtig so!!!           Solchen Arschlöchern muss man weltweit ein Stadionverbot auf Lebenszeit aussprechen, und denen die dann mit irgendwelchen Spruchbändern in den Stadion  dagegen protestieren , gleicht mit.                 Es spielen unsere Nationalkicker um die WM Quali, wir wollen sie nächstes Jahr in Russland sehen wie sie den Titel verteidigen wollen, und da ist es doch dann egal von welchem Verein sie kommen.         Ich bin auch nicht Fan von jedem aus dem Kader, aber wenn Schwarz-Weiss aufläuft wird das ausgeblendet.                 Morgen kann mit einem Sieg gegen Norwegen alles klar gemacht werden, wenn Nordirland nicht gewinnt.                 Selbst wenn es morgen noch nicht „amtlich“ werden sollte, können wir uns schon mal mit dem Spielplan,  bzw. den Anstoßzeiten  für das Turnier beschäftigen, denn das unsere Jungs als Titelverteidiger nicht dabei sein werden, daran glaubt ja wohl niemand ernsthaft.

Schönen Sonntag und tschüß bis die Tage

R. A.

 


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: