Hallo zusammen,

ein paar Spieler des S04 sind auf „Ausbildungstour“, andere wiederum wollen ihr Glück woanders versuchen, was bleibt sind 19 Feldspieler plus 3 Torhütern.         Der Trainingsauftakt z. B. zu meiner aktiven Zeit sah da anders aus.         Da spielten dann schon mal zwei komplette Mannschaften zum Abschluss des Trainings gegeneinander, und es konnte noch laufend gewechselt werden.            Klar wurde es nachher auch weniger, aber der jetzige Bestand bei Königsblau gibt doch Anlass zur Sorge.             Eine rote Karte, eine Verletzung, die immer in einer Saison kommt, und dann noch ein Formtief von einem vermeindlichen Leistungsträger, dann wird es aber eine schwere Reise zu den europäischen Startplätzen, und noch nebenbei, mit solchen Voraussetzungen kann man einem Leon Goretzka den Verbleib auf dem Berger Feld nicht unbedingt schmackhaft machen.           Ich habe die Befürchtung, das alles was man sich vorgenommen, und vielleicht auch schön geredet hat, spätestens vom Novembergrau verschluckt wird.                  Gerade Goretzka hat bei der Nationalmannschaft gezeigt wie wichtig er für ein Team sein kann.            Er hat nicht verlängert, genau wie Max Meyer.               Natürlich wollen sie sich mit guten Leistungen aus Schalke verabschieden, aber wenn es am Ende der Saison wieder nicht für Europa nicht gereicht haben sollte, kann es den beiden doch egal sein.              Goretzka spielt bei den Bayern Champions League, umd Meyer wird bei einem Inselklub auch auf der internationalen Bühne dabei sein, und wenn es nur auf der Bank ist.               Heidel und  Weinzierl hat nicht funktioniert.            Heidel und Tedesco wird entweder eine Rakete, oder ein Desaster, aber dann für beide.               Spätestens dann wird Clemens Tönnies den Daumen senken.

Tschüß, bis die Tage

R.A.

 


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: