Hallo zusammen,

das Transferfenster ist ja noch lange geöffnet, aber jetzt schon werden die „Deals“ gemacht.          Irgendwie auch verständlich, denn wenn die Liga ab dem 18. August wieder läuft wird ja auch gerne mal despektierlich von der „Resterampe“ gesprochen, bei der die Vereine noch nach einem Schnäppchen suchen.              Ist nicht unbedingt verkehrt, aber die ganz „Guten“ sind da meist schon weg.                 Also ist auch der S04 bemüht vor den anstehenden Trainingslagern den Kader diesesmal rechtzeitig zusammen zubekommen, damit sich hinterher keiner beschweren kann, das er ja nie mit der kompletten Truppe hat arbeiten können.                   Ein linker Verteidiger soll noch her.         Marke Kolasinac.                 Den find mal für unter 874 Fantastillionen plus 73% Beraterzulage.                Ist Osteuropa schon abgegrast?          Nix in Afrika oder auf den Kapverden zu finden?                     Irgendwo muss doch noch so ein ungeschliffener Juwel im verborgenen Schlummern.       Wird wohl auch, aber den wird die Scoutingabteilung der Königsblauen garantiert nicht finden, wie in den letzten Jahrzehnten nicht.                Oder mal bei Uchida nachfragen, vielleicht hat der noch einen in Asien der einen kennt, der weiß wo einer ist der das wissen könnte.           Alle Möglichekeiten müssen jetzt ausgeschöpft werden, bevor für viele Millionen wieder Luftpfeifer geholt werden und uns der Kamm schon vor dem Saisonstart schwillt.

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: