Hallo zusammen,

die Jahreshauptversammlung 2017 des S04 ist Geschichte.       Wieder knapp 10.000! Mitglieder da, Aufsichtsrat gewählt, Tönnies wieder ganz vorne, zwei ausgetauscht, Heidel erklärt den Mist der abgelaufenen Saison samt Trainerwechsel, der Neue wird mit Beifall bedacht.          Alles Gut?       Warten wir mal ab.       In der abgelaufenen Spielzeit konnte sich der Ex-Trainer Weinzierl noch den Luxus von fünf Startpleiten hintereinander erlauben ohne in „Gefahr“ zu geraten, von der sich  die Truppe im Laufe der Saison nicht mehr erholt hatte.         Das dürfte jetzt nicht mehr der Fall sein.          Ich hoffe für uns Fans und alle Verantwortlichen das es dieses Mal keine Wiederholung gibt, denn dann glaube ich, wird nicht nur der Trainer, sondern auch Heidel seine Koffer packen müssen.         Rückfall in dunkelste Schalker Zeiten.               Hätte er eigentlich jetzt auch schon gemusst, denn er hat ja den „Mist“ mit verzapft und verpflichtet.             Sind wir auf Donnerstag gespannt wenn der Spielplan rauskommt.             Für unsereins alles etwas am Rande, denn die letzten Vorbereitungen für unser Schützenfest am kommenden Wochenende laufen auf Hochtouren!!!          Da rückt das Geschehen rund um das runde Spielgerät etwas in den Hintergrund.                      Natürlich wird heute ein Blick zur U21 geworfen, die im Halbfinale auf England trifft.         Blos kein Elfmeterschießen!   Wenn ich mir da so anschaue was da in der letzten Saison alles verballert wurde.           Der Confedcup wird wohl im Schütztrubel untergehen.          Trotzdem eine starke Leistung von Jogi’s Team.

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: