Hallo zusammen,

Saisonfinale in der ersten Liga, und für einige Vereine heißt es noch hoffen und bangen.            Zittern, Rechenschieber rausholen, Radio am Ohr und auf den Abpfiff warten oder bitte, bitte noch eine Minute Nachspielzeit mehr.         Als von der Saison sowas von begeisterter Anhänger des FC Schalke 04 kann man diesen Nachmittag mehr oder weniger „genießen“ wenn die anderen sich noch um die begehrten Plätze zoffen.            Die Rechenspiele heute am frühen Morgen im Radio waren schon interessant.               Oben wie unten geht es ja noch richtig rund.        Besonders beim Spiel HSV gegen Wolfsburg.               Dino- und Wolfsgeheule sind angesagt.               Was ist denn z.B. wenn im Rennen um die direkte Quali für die Champions League der BvB mit 3-0 eine Viertelstunde vor Schluss gegen Bremen führt, und in Hoffenheim steht es gegen Augsburg Spitz auf Knopf.            Gibt es dann, was es natürlich niiiiiiiiiiieeeeeee geben würde, Schützenhilfe der SAP Leute?           Kippt da urplötzlich das Spiel zugunsten der Puppenkiste?            Die Sinsheimer hatten ja an der B1 auch schon einmal das Vergnügen am letzten Spieltag.          Kann ich mir auch nicht vorstellen, denn es bekommt ja auch kaum einer etwas mit im Stadion.             Da ist heute wirklich einmal die Konferenz im TV und begleitend dazu die im Radio angesagt.            Die beiden Spiele im Süden, wo in der einen Stadt die Schale vorbeigebracht wird und in der anderen die Breisgauer eine Supersaison feiern, interessieren da auch nur am Rande.             Morgen in der Arena ist das schon etwas anderes wenn Huub Stevens von seinen Eurofightern offiziell in den Ruhestand geschickt wird.               Vorher aber noch Toooor in…,  Elfmeter in…, Rote Karte in…,   …jetzt brechen hier alle Dämme…                         Kopfschütteln allerdings bereits vor dem Anpfiff:       Gräfe pfeift in Hamburg.              Bekloppter, dämlicher und hohlbirniger  kann man eigentlich garnicht sein, doch, es sei denn man ist ein hoher Funktionär bei DFL, DFB, Uefa, Fifa.

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: