Hallo zusammen,

die Saison ist gelaufen, zumindest für den S04.          Nach der Vorstellung in Freiburg dürften sich am Samstag beim letzten Heimspiel der Saison die Hamburger drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt sichern, obwohl deren Auftritt gegen Mainz mit Fußball auch wenig zu tun hatte.           Da spielen die Nerven noch eine nicht zu unterschätzende Rolle mit.         Aber für den S04 wird es reichen, und dann ist da noch der ehemalige Schalker Papadopoulos, der köpft den Siegtreffer für die Hanseaten.        Wie im Film.            Bin mal gespannt ob die Hütte wie immer beim letzten Spiel ausverkauft ist, und wie die Fans reagieren.              Ich schreibe jetzt hier auch nichts von eine theoretischen Möglichkeit für…., das spare ich mir.              Habe ich ja schonmal geschrieben, wäre auch nicht verdient.             Und was kommt dann?       Nach der nächsten Pleite in Ingolstadt kommt die große Abrechnung?          Was soll denn da gerechnet werden?         Das ist jetzt schon die schlechteste Saison seit Jahren.               Soviel Murks, gepaart mit Verlezungspech habe ich selten erlebt.              Da muss auch mal der Trainer hinterfragt werden.          Hat der Manager alles richtig gemacht?            Kommt dann der große Auftritt von Clemens Tönnies?              Der hat ja wohl jetzt wieder den Kopf frei, nachdem in seinem Fleischimperium alles geregelt ist, und sich keine Gerichte und Anwälte mehr darum kümmern müssen.           Vielleicht auch ein Grund dafür, das Tönnies beim S04 öffentlich sehr lange, praktisch bis jetzt ruhig geblieben ist.                          Drei Millionen Ablöse für einen Trainer, der es aber nicht geschafft hat diese Unbeständigkeit aus der Truppe raus zubekommen.              Habe ich doch einen Vorschlag auf meinem Handy zu lesen bekommen, Tuchel könnte ja frei werden, weil es da wohl mit Watzke mehr als nur einen kleinen Riss gäbe.              Gut gemeint, aber der von seiner Ernährungsumstellung verstrahlte kann mal bleiben wo er ist, oder da, passt ja vielleicht auch zu seinen Speiseplan, wo der Pfeffer wächst.               Zwei Spiele noch, und dann Trikot und Schal in die Waschmaschine, und dann erstmal ganz weit hinten in die Ecke legen.             Die Schützenuniform hängt schon 😉

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: