Hallo zusammen,

zwei deutsche Vertreter haben ihre Hinspielpleiten nicht umbiegen können, und somit im Viertelfinale der Champions League ausgeschieden.        Ein komfortables Resultat hat der S04 bei seinem Gastspiel in Amsterdam aus königsblauer Sicht auch nicht erreicht, sodas heute Abend (21.05h) schon ein mittleres Fußballwunder herhalten müsste um den Einzug in das Halbfinale zu schaffen.           Nüchtern betrachtete, und gemessen an dem was die Truppe in den letzten Spielen gezeigt hat, ist in der Arena das schlimmste zu befürchten.          Wenn es anders sein sollte, nach dem Motto, „raus mit Applaus“, dann verstehe ich erstens die Fußballwelt nicht mehr, die Schalker wohlgemerk, und zweitens dürfte dann die Frage gestellt werden:   warum nicht gleich, oder immer so?!            Zwei Tore zur Verlängerung,    pro Halbzeit eins.        Die dauert 45 Minuten plus X.         Hört sich garnicht so schwer an, aber da ist ja auch noch ein Gegner auf dem Platz, und zum Ärger aller Beteiligten eine Hundertschaft an Pfeifen.          Was die so anstellen können hat man ja speziell am Dienstag in Madrid sehen können.           Ich habe Rummelflieges „Aufreger“ mit einem breiten Schmunzeln zur Kenntnis genommen.            Wollen wir mal nicht ganz so schwarz sehen, um 21.05h steht es noch 0-0, und dann gucken wir mal.      Fünf € in das berühmte Schweinchen.         Der Ausfall von Kolasinac und Höwedes wäre natürlich ein Nackenschlag, zumal Kehrer gesperrt ausfällt.

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: