Hallo zusammen,

jetzt ist er da! Der Abstiegskampf!!!       Wer etwas anderes behauptet ist Phantast und kann die Bundesligasaison auf der Konsole weiterspielen.         Nach der blutleeren Vorstellung in Bremen muss jetzt mal Tacheles geredet werden.        Aber so das die Heide(l) wackelt, und es jeder versteht.        Hacke, Spitze, Eins-Zwei-Drei, wenn sie es denn könnten, gehört ganz weit unten in die Spielkiste.           Andere Mannschaften punkten.         Selbst die schon in Liga Zwei gewähnten Ingolstädter mucken auf und wittern plötzlich sogar noch einmal Morgenluft.           Ist übrigens Schalkes Gegner am letzten Spieltag.   In Ingolstadt.         Nur zur Info.            Bis dahin könnte natürlich schon alles entschieden sein.         Könnte!!!!!!         Samstag erscheint Wolfsburg in der Arena.     Hängen auch im Keller.        Pleite gestern gegen Freiburg.          Da stottert der Motor aber gewaltig.           Ein Sieg gegen Gomez und Co. würde da schon sehr viel weiter helfen, denn man weiß ja in diesem verrückten Ligaendspurt nicht wer gegen wen noch alles punktet.                Dieses Auf- und Ab bei S04 ist doch schon nicht mehr zu erklären.            Besonders das zu wenig auf das Tor geschossen wird.        Aber da wiederhole ich mich ja auch schon zum tausendsten Mal.               Sieben Endspiele noch.      Ich meine dabei nicht die Europa League.          Wolfsburg H, in Darmstadt, Leipzig H, in Leverkusen, in Freiburg, HSV H, in Inglostadt.                 So, jetzt können alle anfangen mal zu rechnen was möglich ist, und was sein muss, und was sein wird.           Auf der Konsole wahrscheinlich noch ganz klar Platz sechs.

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: