Hallo zusammen,

„tja, tut mir ja leid für die Schalker, aber das war’s dann wohl“, waren gestern Abend die freundlichen Begrüßungsworte meines Freundes.         Meine Gedanken waren da schon beim Halbfinale.       Gladbach zum Aufwärmen, das eins von den „G’s“, Gent oder Genk, und dann ist es ja auch schon egal wer als nächstes dran ist.           Oh nee!        Was für ein Los, aber was sollte man von diesem ehemaligen Bazi auch erwarten?             Damals dieser Ausgleichstreffer am dritten Tag der Nachspielzeit in Hamburg, Sie wissen schon, Zahnarzt, Meisterschaft usw., lassen wir das, merke schon wie sich der Kamm wieder schwillt, und ich habe meine Tabletten noch nicht genommen.            Da sind beide Vereine nicht sonderlich erfreut drüber, zumal ja noch viele andere im Topf waren, und in den ersten beiden Partien schon Hochkaräter wie z.B. ManU gelost waren.            Das ganze Gejammere nutzt ja jetzt sowieso nichts mehr, wird aber Sonntag in der Arena vor dem Spiel gegen SAP 1899 noch ein Thema sein.                    Positiv ist, das beide Vereine geringe Fahrtkosten haben, da reicht der Mannschaftsbus, Hin- und Rückspiel vor vollen Buden, und beide Fanlager können gut Stimmung machen.               Kurz merkte mein Kumpel noch Mal an, wie schade es doch sei… Dieses Grinsen und der ironische Unterton in seiner Stimme waren mir nicht so geheuer.            Sagen wir mal so, ich lasse ihn Mal in seinem Glauben, und sollte wieder Erwarten etwas schief gehen, unsere Fahrradsaison steht ja unmittelbar vor der Tür…Schöne ruhige, einsame Wege…;-).                      Sein Schelm der Böses dabei denkt.            Schön das alles im Rahmen blieb, und eigentlich mehr oder weniger eine Randnotiz war, es gab wichtigere Themen an diesem Abend.             Die Frauen hatten ihre Aufgabe mit Bravour gelöst ;-).

Tschüss, bis die Tage

R.A.

 

 

 


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: