Hallo zusammen,

es ist wieder soweit! 24 Türchen werden geöffnet, und dann ist Heilig Abend.                Wenn ich nach draussen schaue, ist aber eher 12. November oder so ähnlich.                     24 Punkte auf dem Schalker Konto bis zur Pause wären auch gut, und durchaus noch machbar.              Wir wollen ja nicht übertreiben, aber rechnerisch ist es drin, und nicht nur das.                 Die sogenannte „Herbstmeisterschaft 2016“ wir in dieser Saison aber erst im Winter 2017 entschieden.           Kein Kommentar.                              Der letzte Hinrundenspieltag 2016/17 wird am 21.Januar 2017 ausgetragen.                  Jetzt nehmen wir noch die ganzen geforderten Super, Trooper, Space-Meisterschaften für Vereine mit 1 Milliarde € Jahresumsatz, für die mit 500 Mios usw, dann noch die K-H.Rumm-die-bumm Special League hinzu, dann wird irgendein Titelträger für 2020 im Jahr 2024 in der neuen Blue-Kuh-Arena in Tadschikistan ermittelt.           Und wo sollen wir den ganzen Schrott dann sehen?                  Eurosportsworld für schlappe 57,80 für die erste Halbzeit im 10-Jahres-Abo.                      Ja, ja, die Kühe, äh, Pferde gehen wieder mal mit mir durch, aber für so manche Dinge rund um den Fußball fehlt mir einfach das Verständis.                      Deshalb höre ich jetzt auch für heute auf.              Mal überlegen was es zu Essen gibt.              Ein Blick in die Truhe könnte weiterhelfen.

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: