Hallo zusammen,

Auftakt in der Europa League für den S04 in Frankreich.        Was ist beim französischen Klub zu erwarten?              Als erstes mal ein Ekelpaket, dem man wohl immer mal wieder über den (Fußball)Weg laufen wird.         Balotelli, Sie wissen schon, EURO Halbfinale 2012.       Reicht, mehr braucht man über den auch nicht zu wissen.               Hauptsache die Königsblauen haben die richtige Einstellung für die heutige Aufgabe, und haken die Lobhudelei nach der Niederlage gegen die Bazis ab.              Von mir aus können sie heute auch einen Grottenkick abliefern, wenn denn am Ende drei Punkte für den S04 herrausspringen.                   Praktisch als positives Erlebnis um für die Patrie am kommenden Sonntag beim Tabellenzweiten! Hertha BSC gerüstet zu sein.         Beide Spiele finden zu unseren „Lieblingsanstoßzeiten“ statt: heute um 21.05, und Sonntag 17.30 Uhr.                   Hoffentlich erwischen wir kein Montagsspiel demnächst.             Das ist ja noch etwas Zukunftsmusik, wenn auch nicht allzufwern.                   Konzentrieren wir uns auf Heute, und dann freuen wir uns auf kommenden Mittwoch, endlich wieder live in der Arena!!!         Habe den Geruch von Brat-, Currywurst und Pommes jetzt schon in der Nase.                   Zuvor aber erst Nizza. Frankreich.    Irgendwelche Filmpreise oder sowas?    Egal, aber anne Koht Dasur, unten auffe Karte.

Tschüß, bis die Tage, oder ohräwuahr

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: