Hallo zusammen,

gestern Test im hohen Norden bei Holstein Kiel, Drittligist.      Standesgemäßer Beginn durch das 1-0 für Königsblau.      Abgefälscht noch der Schuß von Meier.   Dann wieder Schalker abwehrschwäche, Foul im Strafraum, Elfmeter, drin, 1-1.              Dann noch einmal der Hunter 1-2 und dann nix mehr.         Ja, Trainingslager, Reisestrapazen, das übliche Programm.      Die Fehlpässe vor der eigenen Abwehr, mit der uns Joel Matip sonst wachrüttelte, übernimmt jetzt Naldo.       Oha, da war aber ein dicker Bolzen dabei.           Dem Neuling Embolo muss man noch erklären, das man so gut 8 Meter vor dem gegnerisch Tor der Ball ruhig im Kasten versenken kann, und nicht ins Niemannsland schaufeln muss.         Dafür haben wir genug andere Kandidaten, die das für durchaus weniger Kohle machen, und das nahezu perfekt.                  Apropos Kohle.      Was rauscht wieder durch den Blätterwald und brodelt in der Gerüchteküche?        Max Meier für über 30 Mio €  auf die Insel?                     Ja dann aber schnell zuschlagen, bevor die Insulaner ihre Zugbrücke hochziehen.                  Wenn Heidel das hinbekommt, den zu verscherbeln für das Geld, und dann dafür einen günstigeren und besseren verpflichten kann, ist der Mann auf dem Weg ein ganz Großer zu werden.       Nur aber bitte keinen der dann einen Rentenvertrag ohne Wiederverkaufswert bekommt.                   Dann lieber Meier behalten und ihn mal so richtig zuzammenscheißen, und ihm letztmalig erklären wie Fußball geht.                  Gilt auch für Geis.      Noch keiner da, der 25 Mios bietet?                Trainer Weinzierl bekommt einen Stern auf dem Walk-of-Fame, wenn er di Santo und Sindney Sam wieder zum fußballerischen Leben erweckt.               Bisschen viel auf einmal oder?                    Gestern jedenfalls war der Kick an der Kieler Förde ein lahmer, der das Potenzial für ein Nickerchen auf dem Sofa hatte.            Den Kielern ist da kein Vorwurf zu machen, die haben ihre Sache gut gemacht, und sind eine Woche vor ihrem Saisonstart auf dem richtigen Weg.           Der S04 hat dagegen noch eine Menge Zeit, einen Monat bevor es im DFB-Pokal losgeht.

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: