Hallo zusammen,

letzter Spieltag in der Europa League.    Ein Sieg in Tripolis und der S04 ist Gruppensieger.      Nichts Neues, ich weiß, wollte es nur noch einmal erwähnt haben, weil wichtig, denn wenn man mal so schaut was da alles aus der Königsklasse „absteigt“.                    Obwohl Manchester United zu knacken wäre.     Ich kann mich noch an eine Saison erinnern, da waren die auch mal in der EL dabei, und hatten da wohl augenscheinlich keinen Bock drauf, und sind da sang und klanglos ausgeschieden.                    Das wäre aber erst ein Thema für das Achtelfinale, sofern man das denn erreicht.           Als Gruppenerster blieben einem ja in der Zwischenrunde die „Ehemaligen“ aus der CL,und Mannschaften aus dem eigenen Land erspart.             Also bleiben nur die Pillen, denn die Tuchels treffen wir ja erst, so ist es mit meinem Zahnarzt (B1ler) besprochen, in Basel im Finale wieder.               Augsburg hingegen kann sich den Frust über das Scheitern in der Gruppenphase ja am Sonntag gegen den S04 von den Füßen spielen, oder zumindest versuchen.                         Wieder ein volles TV-Programm von Beginn an, denn gestern bin ich erst nach einer Viertelstunde in die Konferenz „eingestiegen“, weil wir da erst erfolgreich vom Spitzenduell (Rundenwettkampf Luftgewehr) der Gruppe F aus Berge zurückkehrten.

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: