Hallo zusammen,

heute abend findet die 18. Auflage des „Siegfried-Sieslack-Gedächtnisturniers“ zu Gunsten der WA-Aktion „Menschen in Not“ statt.      Prominente aus Sport, Wirtschaft, Verwaltung, Kindereinrichtungen spielen Fußball um einen Wanderpokal.    Schirmherr ist der OB der Stadt Hamm, Herr Thomas Hunsteger-Petersmann.             Ich darf in diesem Jahr auch wieder mitmachen und als Schiedsrichter fungieren.     Vielen Dank für die Einladung!                  Interessant ist die Tatsache, das zwei Akteuere als Spieler dabei sind, die mal höherklassig gepfiffen haben.                   Auch hier gilt nach wie vor der Grundsatz von früher zu aktiven Zeiten:   „Auf dem Platz kenne ich 90 Minuten lang keine Verwandten“.             Die Spielzeit ist natürlich kürzer in der Halle (1×8 Min pro Spiel), aber jeder weiß was damit gemeint ist, und sollte es nicht allzu ernst nehmen, denn bei allem vorhandenen sportlichen Ehrgeiz, steht der Spaß und der wohltätige Zweck im Vordergrund.                    Damit man  den ein oder anderen Pfiff im Hexenkessel der Sporthalle des Märkischen Gymnasiums besser hören kann, habe ich mir eine neue Schiripfeife zugelegt.                      Bei Testvesuchen in der Wohnung zuckte mein Hund zusammen,  sodas die Lautstärke der Pfeife für die Halle wohl ausreichen sollte.                     Ich freue mich jedenfalls auf den heutigen Abend, und hoffe im Sinne des Zwecks, das viele Besucher den Weg in den Hammer Westen finden werden.

IMG_20151120_081347

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: