Hallo zusammen,

unsere Nationalkicker, ihres Zeichen amtierender Fußball-Weltmeister, wird es sich wohl nicht mehr nehmen lassen heute Abend in Dublin gegen die Iren den noch fehlenden Punkt einzufahren.                    Natürlich wird die Stimmung super sein, na klar sind die Hausherren kampfstark und heiß auf Jogis Mannen, aber bei allem Respekt sollte es doch bereits heute schon klargemacht werden mit der endgültigen Quali für die EURO 2016 in Frankreich.           Wenn dem heute so ist, dann könnte der Bundestrainer am Sonntag gegen Georgien ja mal wieder ein wenig experementieren.                     Würde sicher alle Bundesligisten freuen, die alle ihre Kicker ja wohlbehalten zurück haben wollen, denn in der Liga wartet ein heißer Herbst auf den ein oder anderen Teilnehmer.            Punktspiele, beide Europaligen und der DFB-Pokal sorgen für ein volles Programm.                         Also heute neunzig Minuten Gas geben, und dann ist (Nationalmannschafts)Ruhe.                        Mit der Ruhe war es vergangene Nacht nicht weit her bei mir, und es wurde im TV gezappt, und auf was stieß ich?             Es lief der Vorspann zum „Wunder von Bern“.                    Da war es dann endgültig mit den Schlafversuchen vorbei.            Neben der Story natürlich immer, immer wieder  : …“Schäfer nach innen geflankt. Kopfball, abgewehrt.  Aus dem Hintergrund müsste Rahn schieß, Rahn schießt, und Toooor, Tooor, 3-2 für Deutschland…“                  Gänsehaut pur!          Und das zu jeder Tages- und Nachtzeit.          „Aus, aus, das Spiel ist aus! Deutschland ist Weltmeister! Schlägt Ungarn mit 3-2 Toren“.        Einfach herrlich!                 Aber nicht das Sie mich jetzt für übergeschnappt und verrückt halten.       Ein fehlt vielleicht ein wenig die Nachtruhe ;-).

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: