Hallo zusammen,

heute fängt der Europapokal erst richtig an.     Die Ruhrrivalen in Königsblau und Schwarzgelb greifen zusammen mit der Augsburger Puppenkiste in das Geschehen ein.           Bei S04 stieg auch Kapitän Benedikt Höwedes mit in den Flieger.                   In der Startelf wird er wohl nicht stehen, aber es ist schon mal ein gutes Zeichen, das er wieder dabei ist.                   Heiß ist es momentan auf Zypern. 36 Grad zeigt die Quecksilbersäule an.                   Sehr zur Freude meines Kumpels und seiner Frau, die derzeit auf der Insel in Urlaub weilen, und sogar das Sofa im Wohnzimmer für mich bereitgestellt haben, aber das mit einem kurzfristigen Tripp auf die Insel hat nicht geklappt.                       Wie Schalkes Keeper Ralf Fährmann schon anmerkte, ist Anstoß erst 22.05 Uhr Ortszeit, da wird es dann für die Akteure hoffentlich ein wenig kühler sein.                     Die beiden „Insulaner“ hingegen werden vielleicht ein Jäckchen mitnehmen müssen, wenn sie sich dem abendlichen Genuss der fantastisch zubereiteten Steaks mit dem dazu gehörenden „Nachspülprogramm“ hingeben.                  Ein Sieg zum Auftakt der EL-Saison wäre schon sehr angenehm für den S04.                  Den konnte mein Kumpel mit „seinen“ Fohlen in der CL nicht feiern.       Aber es gibt ja das s.o.-Programm.              Naja, so verbissen sieht er es nicht.          Freuen wir uns auf einen langen Fußballfernsehabend.               Hoffentlich wird es ein schöner, besser noch, ein erfolgreicher für die deutschen Teams.

Tschüß, bis die Tage

R.A.

 


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: