Hallo zusammen,

am morgigen Sonntag wird also endlich die königsblaue Saison 2015/16 in und um die Arena eröfnet.   Jede Menge Aktionen, Gedränge und Gewusel und ein Test gegen Twente Enschede.     Mit den „Neuen“, aber auch mit immer noch vielen offenen Fragen.              Boateng ist man immer noch nicht los, und wird es auch nicht.                  Nachdem Julian Draxler erstmal noch bleibt, dürfte das Thema Shakiri, bei gesundem Menschenverstand, abgehakt sein, es sei denn, ein anderes „hoffnungsvolles“ Talent wird noch vertickt.           Die besten Chancen dazu hat Max Meyer, denn was der nach seiner Vertragsunterzeichnung für etwas länger auf Schalke getätigt hatte, war nicht mehr viel gescheites von ihm auf dem Platz zu sehen.              Ich kann mich ja täuschen, aber irgendwie scheint er mir auch ziemlich arrogant geworden zu sein.              Auf seine gezeigten Leistungen als Profi, kann er bisher nicht so richtig stolz sein.         Einfach zu wenig, gemessen an dem was er zu leisten im Stande ist.                 Vielleicht macht es ja bei ihm auch noch „klick“.            Auch in diesem Bereich wird es in der kommenden Saison gespannt zu beobachten sein, wie der neue Coach Andre Breitenreiter damit umzugehen pflegt.                Eine Woche hat er noch, um erstmal eine Truppe für das Pokalspiel in Duisburg zusammenzubasteln.               Aber einen Monat lang darf auch noch hin und her gewechselt werden.             Der größte Schwachsinn zusammen mit der Coaching-Zone und dem passiven Abseits mit neuer Spielsituation wenn der Spieler nicht direkt eingreift und sich bei Flut und vor Sonnenuntergang hinter dem Ballführenden befindet.              Aber erstmal is morgen Auf Schalke Remmi Demmi. Glück Auf!

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: