Wernutopia in der Wienbredeschule geht in dieser Woche zu Ende. Das bedeutet Halbzeit im Kinderferienprojekt. Ab nächster Woche siedelt Wernutopia um ins JuWel. Dort gibt es neben dem Sportcenter, Theater, Stadtrat und Friseur auch viele neue Jobangebote, wie Radio, Tanzen, Musik und Eiswerkstatt. Die Kinder sind auf das gespannt, was sie erwartet und freuen sich auf die nächsten Wochen.

Dennoch herrscht eine gewisse Wehmut vor, das Ferienprojekt in der Wienbredeschule zu beenden. Sie blicken auf eine schöne Zeit zurück in der sie viel erlebt haben.

Es fanden drei große Tagesausflüge statt, die zum Heupferdchen, Waldschule Cappenberg und zur Phänomenta führten. Ob Regen oder Sonnenschein, die Kinder amüsierten sich.

Beim Jobangebot Reisebüro konnten die Kinder zahlreiche kleinere Ausflugsziele in den Blick nehmen. Sie lernten in der Apotheke am Solebad wie man Hautcreme selbst herstellt, bekamen eine Museumsführung und eine Führung durch das Hotel am Kloster. Außerdem konnten sie einem Hundetrainer bei seiner Arbeit über die Schulter schauen und eine Klosterführung erleben.

Die Zeitungsredaktion begleitete teilweise das Reisebüro, um im Anschluss Artikel über die spannenden Aktivitäten zu schreiben. Außerdem besuchte das Team die Ruhr Nachrichten und den Westfälischen Anzeiger, um einen Eindruck von einem realen Reporterleben zu bekommen.

Der Stadtrat besuchte das Rathaus in Werne. Der Bürgermeister von Wernutopia durfte den Bürgermeister von Werne kennenlernen. Dieser stattete aber auch den Bürgern von Wernutopia in der Wienbredeschule einen Besuch ab.

Der Friseur zauberte zahlreiche Frisuren in den vergangenen drei Wochen, die Malwerkstatt erstellte viele Bilder, hunderte Waffeln gab es von der Bäckerei und unzählige Tore wurden im Sportcenter geschossen.

Die verbleibenden zwei Tage werden von vielen Kindern noch genutzt um die gesparten Funny Money auszugeben, einen letzten Brief an den neu gewonnenen Freund oder Freundin zu schreiben und sich endlich den Job zu sichern, den man zuvor nie ausüben konnte.


Über die Autorin/den Autor:  To change this standard text, you have to enter some information about your self in the Dashboard -> Users -> Your Profile box. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: