Hallo zusammen,

knapp vierzig Minuten in der zweiten Halbzeit konnte ich gestern das Testspiel des S04 in Rahmen des Trainigslagers in Österreich verfolgen.    Das reichte auch wieder für’s erste.      Nichts Neues.              Weiter wie in der abgelaufenen Saison.         Aber, aber liebe königsblauen Fans, es ist doch noch Vorbereitung.   Die Spieler sind geschlaucht, und beim Gastgeber konnte man sehen, das sie schon bald ihr erstes richtiges Pflichtspiel haben werden, nämlich die Quali zur Europa League.    Wiedersehen also gut möglich.                  Bei den Gegentoren schwamm mal wieder die natürlich nicht eingespielte Abwehr.                  Vorne traf wenigstens Huntelaar mit einem klaren Abseitstreffer, ansonsten wurden dicke Einschussmöglichkeiten mal wieder wie gehabt verbaselt.   Aber daran kann man ja noch üben.               Heißt ja nicht umsonst Trainingslager.             Hauptsache die Jungs bekommen nicht jetzt schon einen Lagerkoller.       Und außerdem, was nützen denn klare Siege in der Vorbereitung, wenn du nach den ersten drei Spielen in der Liga ohne etwas zählbarem da stehst?              Auf dem Transfermarkt scheint sich ja auch etwas zu tun.     Jetzt haben die Königsblauen angeblich  Interesse an dem Schweizer Kscherdan Schakirie (ist einfacher zu schreiben)?          Der kam mir eingentlich immer wie ein arroganter, sich unter dem Radar bewegender  Schönspielschönling vor, außerdem hat er eine Bayernvergangenheit.              Bei Bayern nix, in Mailand nix, da ist der S04 mit einem gut ausgestatteten, langfristigen  Vertrag gerade gut genug, oder wie?              Ja,ja, ich werde schon wieder stinkstiefelig, aber man weiß ja immer nie bei solchen angeblichen Verpflichtungen.         Und was denkt sich der in der Größenklasse gleichwertige Max Meyer dabei, und 16 Mio. € kann der S04 doch wohl nicht mal eben aus der Portokasse bezahlen, oder ich habe in den letzten Wochen etwas entscheidendes verpasst?              Das bekomme ich aber auch noch heraus.       So genug genörgelt.        Schön üben am Wörthersee.

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: