Hallo zusammen,

die Liga geht am Osterwochenende in ihre spannende Schlußphase.        Auf jedem Platz geht es um irgendetwas, es kommt keine Langeweile auf, weil die gesamte Liga in irgendeinem „Kampf“ verwickelt ist.                    Für den neutralen Zuschauer kann es besser garnicht sein, aber so mancher Fan wird sich über das ein oder andere Ei in seinem Nest nicht unbedingt freuen.           Ostergeschenke von der Augsburger Puppenkiste in Form von drei Punkten machen allerdings jeden Schalke-Fan zur Kaffee- und Kuchenzeit am Ostersonntag happy.           So langsam füllt sich der Kader auf der „richtigen “ Seite.        Das Julian Draxler jetzt noch nicht dabei ist, düfte für jeden verständlich sein, aber Leon Goretzka soll ja eine Option für die Startelf sein.                Besonders viel Sicherheit in der Abwehr verspreche ich mir von der Rückkehr von Torhüter Ralf Fährmann in das königsblaue Gehäuse.        Vielleicht bekommen seine Vorderleute den Kopf jetzt etwas freier, und können sich mehr in das Spiel einbringen.                 Das es mal wieder um einiges geht bei den Schwaben im Südwesten Bayerns brauche ich nicht besonders erwähnen.   Geht das Spiel aber in die Hose, die Rheinländer punkten allesamt, dann braucht mir keiner mehr mit irgendwelchem Gefasel von es sind ja noch sieben Spiele mit 21 Punkten, bla bla bla, kommen, dann ist der Qualiplatz (4) für diese Saison endgültig abgehakt.                     So ähnliche Durchhalteparolen, wie sie eigentlich von Abstiegskandidaten in der jetzigen Phase der Saison zu hören sind, waren ja von Trainer di Matteo heute schon zu lesen.              Als Mini-Trostpfalster könnte ja sogar Platz Sieben reichen um an die Uefa-Groschen zu kommen.             Aber wer will das auf Schalke wirklich?        Aber man sollte die Augen vor den Tatsachen nicht verschließen, denn am Sonntagabend könnte so manches noch so schön aussehende Ei im Nest ganz schnell ein faules werden.

Tschüß, bis die Tage, und ein frohes und gesundes Osterfest allen

R.A.

P.S.: Gerade im offentliche rechtlichen Radio, Kurzversion:     Umfrage zum heutigen Toppspiel B1 – Säbener Str.,  Der Moderator, bekennender Fan der erstgenannten:   „Herr X aus Y tippt 2-1 für die B1, das ist jetzt nichts besonderes“ meinte er, dann aber: „der Herr ist Schalke-Fan, hiermit erkläre ich den Weltfrieden für eröffnet“.        Mir ist der Ruhrpott auch lieber als das Voralpenland.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: