Hallo zusammen,

eigentlich war es wie schon so oft: der S04 würgt sich zu einem knappen 1-0 Sieg.   Das Beste daran sind lediglich die drei Punkte um die es ja schließlich ging.   Und sonst?   System einspielen, irgendwas üben, zueinander finden, und was war sonst noch alles von Trainer di Matteo zu hören.   Was war zu sehen?  Nichts, der gleiche Schrott wie schon so oft.   Ein Max Meyer, der nach einer Viertestunde eingentlich schon den Platz hätte räumen, und sich um seine Frisur kümmern können.       Torwart Giefer mit einigen, sagen wir mal, Premiereeinlagen, aber zu-Null.     Neuausleihe Nastasic machte eine ordentliche Partie, nur muß man ihm schnellstens beibringen, das man auf Schalke keine gelben Fußballschuhe tragen darf.     Der größte Knaller aber war der „Hunter“.    So etwas hohlbirniges, total bekloppt bescheuertes habe ich schon lange nicht mehr gesehen.                Erst bekommt er während des Spiels nichts auf die Kette, und dann noch so ein gemeines Foul.   Vier Spiele Sperre müssten ihm aufgebrummt werden, und nochmal zwei vereinsintern hinterher, plus saftiger Geldstrafe.      Verletzte hat der S04 jawohl genug, und dann noch so ein Scheiß!          Italiener sind ja im Fußball als Mauerkünstler bekannt.   Jetzt frage ich mich, warum hat di Matteo Huntelaar nicht schon früher ausgewechselt, und einen Mittelfeldmann gebracht?    Erstens lief es bei dem Holländer doch überhaupt nicht, und ein Konterspieler ist er noch nie gewesen, und außerdem, wer hätte den Konter denn „fahren“ sollen?          Da wäre er erstens von Platzverweis verschont geblieben, und zweitens hätte man den Druck der Hannoveraner etwas mehr von Schalker Strafraum weghalten können.     Es ist ja nochmal gutgegangen, was das Ergebnis betrifft, aber ansonsten werden meine Fragezeichen, wenn man mich nach di Matteo fragt, immer größer.    Ein Vorankommen ist nach wie vor nicht zu erkennen, und was die Rückkehr einiger Spieler betrifft, sieht es wohl auch eher düster aus.       Jetzt geht es Übermorgen gegen die Bazis, na prost Mahlzeit.                 Wie war das noch mit der Diskussion über das Abschenken der Punkte wenn es gegen die Bayern geht.      Schickt doch am Dienstag die Traditionself dahin,  die haben bestimmt noch Spass dabei.

Tschüß, bis die Tage, und schönen Restsonntag noch

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: