Hallo zusammen,

ich hoffe Sie haben alle ein schönes, ruhiges Weihnachtsfest verbracht,  der Braten war lecker, und die Geschenke alle richtig ausgesucht.    Dann kann es ja weitergehen mit den „Festtagen“.    Heute ist in der Arena auf Schalke auch wieder Stimmung.    Allerdings müssen nicht die Fußballer des S04 in’s Schwarze treffen, sondern die Biathleten, also nicht in das Tor, sondern die Scheiben mit ihren Kleinkalibergewehren.      World-Team-Challenge heißt das Event das in der Arena und um die Arena herum stattfindet.    Wir haben das einmal mitgemacht, und waren begeistert, zumal es auch noch einen deutschen Sieg gab.                  Die Fußballer entfliehen ja dem wohl jetzt doch noch einkehrenden Winter.          In Dubai wird das Trainingslager vom 6.-16.Januar aufgeschlagen.  Unter anderem spielen die Königsblauen da auch gegen Ajax Amsterdam.      Wird da so nebenbei noch ein Spieler verpflichtet, so wie es Klaas-Jan Huntelaar bei Vertragsverlängerung wohl versprochen wurde?          Angeblich kennt der Schalker Torjäger ja genug Spieler aus seiner Heimat deren Verträge am Saisonende auslaufen, und von denen der ein oder andere zum S04 passen soll.        Was wird aus denen die auf der „Schwarzen Liste“ stehen?     Bringen sie Topleistungen da in der Wüste, sodas Trainer und Manager in’s Grübeln kommen?     Um dann wieder unterzutauchen wenn alles in trockenen Tüchern ist?       Eins wünsche ich mir noch, blos nicht Jan Kirchhoff verpflichten.    Für die Kohle kann und muss man sich nach etwas anderem umsehen.    Junge verletzte Spieler durchschleppen, davon haben wir leider schon zu viele und damit auch genug.       Immer noch ganz große, dicke Fragezeichen stehen hinter Goretzka, Farfan und Draxler.      Es wäre schön, wenn die riesige Fangemeinde mal aufgeklärt würde, was mit den Spielern los ist.          Wenn ich in unserer Zeitung am Samstag lese wer alles fehlt beim S04, dann steht da seit Lichtjahren „Farfan, Knorpelschaden“, „Goretzka, Muskelbündelwasweißichnochalles“, bei Draxler ebenfalls.     Nichts was einen Hoffnung auf eine Rückkehr macht.   Das Boateng zum Gerüststützen alles naselang irgendwo hin muss interessiert mittlerweile keinen mehr, der kann gleich bei den Scheichs bleiben, da ist das Tempo nicht so hoch, und es sind nicht soviele Spiele.   Sagt uns mal klipp und klar was Sache ist!!!  Trauen sich die Verantwortlichen vom Berger Feld nicht?         Ich kann mir nicht vorstellen Jefferson Farfan nocheinmal im Trikot des S04 bei einem Pflichtspiel zu sehen(Knorpel mit 31j), und bei allem was da wohl bei Goretzka schief gelaufen sein muß, muß man ja auch zweifeln ob der nocheinmal richtig in Schwung kommt, und das mit noch 19!!!! Jahren.   Traurig, traurig.     Vielleicht überrascht man uns ja auch im neuen Jahr, wäre auf Schalke ja nichts ungewöhnliches.       Wir Fans sind da ja außen vor, und müssen, oder sollen das so hinnehmen. Nicht so schön.          Auch nicht so schön, und man kann mich da jetzt ruhig lynchen, steinigen oder sonstwas, ist der schon jetzige Abgesang auf unseren Nachbarn von der B1.     Es würde uns doch etwas fehlen.   Drinbleiben sollen sie ja, aber zittern bis 17.22 Uhr am 34. Spieltag, wenn der S04 mit 2-1 in Hamburg in Führung geht, Hannover das 1-0 gegen Freiburg erzielt, Stuttgart den entscheidenden Treffer zum 2-0 in Paderborn macht, und die Bremer mit einem Eigentor in der 90.+4 für ein besseren Torverhältnis der „Klopper“ sorgen, und auf Platz 15 hieven.  Die  1-3 Pleite wird gefeiert wie ein Sieg.      Ja, ja, Fantasy is back, ist aber auch kein Wunder, wenn im TV „Harry Potter und…“ rauf und runter läuft ;-).                 Mal wieder ernsthaft.  Nicht vergessen, der S04 war mal mit 5 Punkten (2 Punkteregelung) nach der Hinrunde Tabellenletzter und schon fast hoffnungslos im Hintertreffen.  Klassenerhalt wurde geschafft.                             Geschafft hat heute ein Schalker die 65.  Herzlichen Glückwunsch Klaus Fischer, „Mister Fallrückzieher“!   Da war ja heute in unserer Zeitung auch ein längerer Atrikel über den gelernten Glasbläser aus Zwiesel zu lesen.    Natürlich gehören auch die dunklen Momente, wie der Bestechungsskandal 1971 dazu, aber meine Damen und Herren von der DEUTSCHEN  PRESSE  AGENTUR (dpa), bitte recherchieren Sie demnächst bei solchen Artikeln etwas gründlicher, oder wenn Fußball nicht eines Ihrer Fachgebiete ist, dann lassen Sie es lieber, denn das besagte Spiel (S04 – Bielefeld 0-1)  fand am 17 . April 1971 nicht wie in diesem Artikel zu lesen war im Gelesenkirchener Parkstadion, sondern in der alterwürdigen Glückauf-Kampfbahn statt!    Die Bilder davon in der Sportschau waren noch schwarz-weiß, und zu dem Zeitpunkt wurden auf dem Berger Feld gerade mal die Bagger in Stellung gebracht.

Tschüß, bis die Tage

R.A.

 


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: