Hallo zusammen,

das eine deutsche Mannschaft mal gegen eine englische im Elfmeterschießen verliert, passierte gefühlt so kurz nach dem die Dinosaurier sich von der Erdkugel vorläufig verabschiedeten, um dann wieder in einem „Park“ ihr Unwesen zu treiben.  Scherz beiseite.              Ich habe das Spiel nicht gesehen, und am Ende bleibt wird wieder die Erkenntnis bleiben, das es ja nur ein Vorbereitungsspiel war, und es fehlten ja noch, und das Trainingslager steckte uns ja noch in den Knochenm, und und und.         Also nichts anderes wie jedes Jahr bei fast jedem anderen Verein auch.              Nur hätte der S04 das Spiel gestern mit 5-0 gewonnen, und Eric Maxim hätte dreimal getroffen, dann wäre das Ganze wieder in die andere Richtung ausgeufert.                  Kann ja heute noch passieren.    Da treten die Königsblauen im Rahmen der Saisoneröffnung nocheinmal gegen Newcastle United an.    Noch einmal eine Truppe von der Insel.            Wenn schon soviel britisches in der Vorbereitung ist, dann bitte in der Champions League her mit dem FC Liverpool.   Das dauert ja noch etwas.           Auf dem Transfermarkt scheinen die Königsblauen auch sehr aktiv zu sein.   Für Christian Fuchs liegen angeblich Angebote vor, und Papadopoulos wechselt wohlmöglich an den Rhein zu Bayer Leverkusen.            Dann würde Felipe Santana bleiben.   Ich glaube da muss man schon sehr sehr viel Insiderwissen haben, um das nachvollziehen zu können.        Ok, „Papa“ fehlt die Spielpraxis nach der langen Verletzung.  Die fehlt aber auch Jan Kirchhoff, dessen Einsatzzeiten für den S04 glaube ich noch in Sekunden zu ermitteln sind.       Nicht viel anders ist es bei Denis Aogo, auch verletzt und ausgefallen wie Christian Fuchs.      Nun bin ich aber der Meinung, das auf Dauer, wenn er gesund bleibt, Aogo einen klaren Vorteil gegenüber Fuchs hat, was die linke Abwehrseite betrifft.   Da ist natürlich auch noch Sead Kolasinac, und nicht zu vergessen als Alternative, der Weltmeister Benni Höwedes, der auf dieser Position alle sieben WM-Spiele bestritten hat.        Höwedes zähle ich im Verein aber ganz klar zu den Innenverteidigern.     Links herrscht aktuell mehr oder weniger ein Überangebot, während es rechts doch ziemlich hakt.       Utshida wieder, immmer noch, ausser WM, angeschlagen.   Das sind also noch einge Personalfragen zu klären.                  Auch im  Sturm.   Was ist mit dem „Hunter“?        Bleiben oder nochmal einen richt guten letzten Vertrag abschließen?     Ach wissen Sie was, heute ist Sonntag, es sieht nach Grillwetter aus.  Meine Frau schnippelt schon am Salat, und es ist noch ein Monat Zeit bis der Transfervorhang bis zum Winter endgültig fällt.       Deshalb…

Schönen Sonntag, und tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: