Hallo zusammen,

erst zur Vogelstange in Lerche, und dann an die Copa Cabana, fernsehtechnisch zumindest.    Und ganz ehrlich gesagt, gefallen mir da auf dem gemeinsamen Balkon von ARD und ZDF die Moderatorenteams des „Ersten“ bedeutend besser als die „Mainzelmänner“.    Aber das nur am Rande, und ist ja auch Geschmacksache.           Das Kolumbien so glatt die Griechen vom Platz schickt war ja nicht unbedingt zu erwarten, aber mit einem Sieg Costa Ricas gegen Uruguay hat ja wohl niemand gerechnet.   Ich glaube ich kann nach den ersten acht Spielen dieser WM meine Tippzettel schon in die Tonne kloppen.      Ein geradezu nach Remis schreiende Partie England gegen Italien macht mir natürlich wieder DER kaputt.   Wer?  Na der nachgemachte Irokese, wer sonst.         Bei der „Frühschicht“ Elfenbeinküste – Japan hatte ich wenigstens das Ergebnis richtig, nur auf den Falschen getippt.     Egal, wenn das so weitergeht, wird das noch eine sehr, sehr unterhaltsame WM, vor allem mit vielen schönen Toren.              Klar, solange unsere Jungs noch im Spiel sind.   Die greifen ja morgen endlich ins Geschehen ein.       Sie können jetzt meine Aufstellung für das Portugalspiel lesen, und mich dann wahrscheinlich danach einweisen lassen, aber wir leben in einem freien Land, wo Meinungsfreiheit nicht zwangsläufig unter Strafe steht ;-).             Da kann der Lahm jammern wie er will, er gehört gegen die Porugiesen auf die rechte Abwehrseite.   Erstens hat er noch etwas gegen Ronaldo gutzumachen, und hat auch die Schnelligkeit da halbwegs mitzuspurten.     Bei dem Gedanken an Boateng schüttelt es mich.     Links Durm, weil er einen Linksfuß hat, und in der Champions League gegen CR7 ein gute Spiel gemacht hat, wenn er über seine Seite kam.      Ich bin ja Anhänger der Königsblauen, aber Höwedes auf Links ist für den schnellen Ronaldo ein gefundenes Fressen.     Ok, Portugal besteht nicht nur aus Ronaldo.   Daran müssen unsere Jungs denken.    Was nutzt es, wenn sie den Weltfußballer abmelden, und den anderen dafür Tür und Tor öffnen.       Weidenfeller im Tor?    Der ist fit, spielt beständig und hat mit seinem Verein gegen den „Gegelten“ gewonnen, und weniger Tore kassiert.                      Klose und Podolski, vom Gefühl her, weil, wenn es in den Vereinen der beiden nicht sonderlich lief, es der Nationalmannschaft dann klappte.           Scheinsteiger mit Khedira, ich hoffe das der „Madrilene“ den „Bayern“ mitreißen kann, und sie sich gegenseitig zu einer starken Leistung hochschaukeln.             Wohlgemerkt,  das ist nur für das Portugal-Spiel gedacht, danach kann die Startformation von mir aus wieder ganz anders aussehen.      Aber mal ganz ehrlich, mit dieser Aufstellung werde ich wohl alleine im brasilianischen Regenwald stehen.       Ist ja auch wurscht, denjenigen, die 5 – 1 für die Niederlande gegen Spanien getippt haben sollten,  hatte man doch garantiert auch schon die weiße Jacke mit den Knöpfen hinten übergestreift.              Heute kann es so weitergehen, mit Toren und Überraschungen.          Den Auftakt des Tages macht aber der Besuch des Schützenfestes in Lerche.  Horrido!

Tschüß, bis die Tage

R.A.

P.S.:   Die U19 des S04 ist im Halbfinale der Deutschen Meisterschaft ausgeschieden.    Der 0-1 Pleite in der heimischen Arena folgte ein 0-0 in Hoffenheim.     Fast keine Torchance im Hinspiel, und Dampf erst in den letzten zehn Minuten des Rückspiels waren einfach zu wenig.  Schade.WM Brasil 001


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: