Hallo zusammen,

kommt da etwa ein junger Mann aus Dänemark zum S04 um die rechte Abwehrseite zu verstärken?  Seit geraumer Zeit wäre ein gewisser Daniel Wass, seines Zeichens rechter Verteidiger, und z.Zt. in Diensten des französischen Erstligisten Evian, die mit dem teuren Wasser, im Blickfeld der Königsblauen.  Ein zweiter Mann neben, oder für Uchida kann ja garnicht verkehrt sein, ist der Japaner in letzter Zeit doch ein wenig verletzungsanfällig gewesen.   Mit Blick auf die Teilnahme an der Champions League, wäre eine qualitative Verstärkung des Kaders auch von Nöten, ohne dabei den jungen Talenten auf die Füße zu treten.        Es gibt genug andere Kandidaten, die sich einen königsblauen Abschiedsblumenstrauß verdient haben.      Auch Joselu von der Frankfurter Eintracht soll im Gespräch sein, und dem VfB Stuttgart schon eine Absage erteilt haben.         Wenn alle, die jetzt beim S04 unter Vertrag stehen wieder fit sind, braucht wirklich nur an vielleicht drei Stellen nachgebessert werden.   Aber das sind halt welche die es in sich haben.       Vielleicht gelingt es den Schalkern ja bei der WM einen günstigen und „Guten“ zu entdecken.          Thema WM: morgen geht das Trainingslager los, und die heiße Phase beginnt.    Ich werde meinen Senf dazu geben.   Noch einundzwanzig Tage und den Rest von Heute, dann wird in Brasilien angepfiffen.   Egal ob Baustelle oder nicht.   Wie heißt es doch in einem Song von Marius Müller-Westernhagen: …“die Verträge sind gemacht…“.

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: