Hallo zusammen,

die Champions League hat ihre Halbfinalteilnehmer ermittelt.   Wenn ich dann so sehe, wer da alles auf der „Strecke“ geblieben ist, da ist das für den S04 garnicht so schlecht gelaufen.   Der Vorjahresfinalist, unser Nachbar, ist raus, wenn auch zugegebenermaßen etwas, ja sagen wir mal, unglücklich.       Das große Barcelona ist seit gestern weg vom Fenster.  Trotz Messi und einem Marktwert von 847,68159 Trilliarden Dingens.        Mein Geheimfavorit ist auch schon den Eiffelturm runter und direkt in der Seine versenkt.  Ähnliches Budget, oder nochmehr wie Barca.         ManU wird wohl seit gestern Abend im Gasthaus an der Themse sitzen, Trainer und die Pleite versenken.   Italiener sind auch keine mehr dabei.       Ok, gegen Real war das nicht doll, aber vielleicht kann die Truppe von der Emscher, damit man auch mal einen Fluss hat, es in der nächsten Saison besser machen.   Und wie wird jetzt morgen gelost?    Bayern – Chelsea, und Real – Athletico.  Ich glaube dann wird die spanische Haupstadt zu einer Festung.      Abends dann geht der S04 wieder auf Punktejagd.  Ziel ist bekannt.

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: