Hallo zusammen,

na, die Feiertage gut verbracht, Braten und Süßes vertilgt, das man sich schon wieder auf  ’ne Currywurst oder einen Topf Erbsensuppe freut? Süßes ist ja immer noch da, und wird zumindest mich auch noch noch in das neue Jahr begleiten.  Die Zähne machen da schon einiges mit.  Ob die von Kevin-Prince Boateng auch etwas aushalten mussten, weiß man ja nicht so genau.   Zumindest wollte ihm jemand an die Wäsche.  Warum und wieso interessiert mich ja auch nicht, Hauptsache er muss jetzt nicht auch noch wöchentlich zu einem Gesichtskratzerbearbeiter.  Dann wäre für Trainingseinheiten nicht ganz soviel Zeit.  Aber egal, es kommt ja wohl noch einer, der hintenrum aufräumen, und das Spiel nach vorne bringen kann.     Wie war doch zu lesen:  K-H Rummenigge sagte, das der FCB Jan Kirchhoff wohl an einen Kokurrenten abgeben würde.    Also wenn er das im Kampf um die Meisterschaft meint, dann kann er nicht ernsthaft den FC Schalke 04 gemeint haben.   Im DFB-Pokal sind die Königsblauen ja auch schon weg.  Ja, aber in der Champions League noch vertreten.  So wird er das wohl gemeint haben.    Der S04 wollte vor der Saison Kirchhoff schon haben, aber der ging ja in den tiefen Süden.   Da konnte er sich gegen die starke Konkurrenz nicht durchsetzen.   Jetzt zum S04 auf Leihbasis.   Ist Kirchhoff mittlerweile drittklassig, oder soll er sich für einen späteren Verkauf bei den Schalkern fithalten?    Ich glaube nicht, das die Bayern z.B. Rafinha hätten ziehen lassen, selbst wenn er gewollt hätte.    Wir werden sehen, ob er „uns“ weiterbringt.   Irgendwelche Knieverletzungen, besonders im Bereich Kreuzband kann er sich gleich schon mal abschminken, die Posten sind schon vergeben.     Einen der vorne die Dinger reinmacht, wirst du im Winterverkauf nicht finden.   Und ein Obas(el)i reicht da vollkommen aus.    Und hoffentlich ist die Mannschette, oder weiß der Geier was das ist, bei Szalai bald weg, sonst nehm ich ihm die persönlich ab!      Gut vier Wochen Gerüchteküche, Last-minute-Wechsel, und Trainerwechsel bevor es wieder richtig los geht.   Langweilig wird das nicht.  Wer garnicht ohne Fußball kann, die Engländer spielen durch.

Tschüß, bis die Tage

R.A.

 


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: