Hallo zusammen,

der S04 hat ja mittlerweile eine prominenete Verletztenliste, auf die man gut und gerne verzichten könnte.  Wer weiß wer von denen wann und überhaupt nochmal wiederkommt, und im königsblauen Dress auf dem Rasen in einem Pflichtspiel zu sehen ist.          Dann holt man in den frühen Morgenstunden die Zeitung aus dem Briefkasten, und sortiert sie schon einmal, während die Kaffeemaschine den morgendlichen „Wachmacher“ produziert.    Der Sportteil gehört zur „Erstverwertung“ mir, den übrigen Teil überlasse ich zunächst meiner Frau, das „Wochenende“ hebe ich mir als Sonntagslektüre vor dem Frühstück auf.     Im Hauptsportteil war dann zu lesen, das Jogi Löw endlich seinen Vertrag offiziell bis 2016 verlängert hat, um dann spätestens am 14.Juli 2014, das ist der Tag nach dem WM-Finale, seinen Rücktritt als Weltmeister zu erklären, ansonsten natürlich schon früher.   Letzteres hat er natürlich nicht so unterschrieben, wird aber die logische Konsequenz sein.  Was mich aber „schockte“ war die Seite mit den heutigen Bundesligapaarungen.   Da wird bei jedem Verein aufgelistet, wer denn aus den unterschiedlichsten Gründen fehlt.     Im Fall des S04 sind da Papadopoulos und Obasi Stammgäste.   Ich kann es nicht mehr lesen.  Was ist da mit „Papa“ wirklich los?  Da ist was faul!            Alle anderen werden bis auf Obas(el)i schmerzlich verletzt, und dann das!     Jetzt war ja in den letzten Tagen zu lesen, das Torwart Hildebrand wegen eines Hexenschuß für die heutige Partie in Braunschweig ausfällt, und Ralf Fährmann sein Comback zwischen den Pfosten  feiern sollte.        Wohlgemerkt, sollte, denn was war in Liste zu lesen?  Auch Fährmann fällt mit Hexenschuß aus.   Ja ist den auf dem Berger Feld alles wie verhext?   Wer steht dann heute im Kasten?   Und das noch vor dem ersten Schluck Kaffee!         Als ich den dann  intus hatte, arbeiteten die Gehirnzellen langsam wieder;-), und mir kam der Gedanke, das das mit dem Schuß von Bibi Blogsbergs „Kolleginnen“ vielleicht ja nur ein Dreckfuhler sein könnte.           Allerspätenstens mit Anpfiff der Partie an der Hamburger Straße bin ich Stück schlauer;-).

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: