Hallo zusammen,

heute Abend Champions League Quali: ein Endspiel für die Kasse, die Zukunft des Trainers und für den weiteren Saisonverlauf.   Ein Endspiel für den Transfermarkt.   Richtig genommen ja das erste von zwei Endspielen, denn das Rückspiel ist ja erst am kommenden Dienstag.    Aber vielleicht ist ja dann….   Nix da!     Im Gegensatz zu unseren Nationalkickern wird der S04 dieses „Finale“ siegreich für sich entscheiden.     Wenn auch mit Hängen und Würgen, aber da kräht am kommenden Donnerstag schon kein Hahn mehr nach, da blinken nur noch die €URO-Zeichen in den Augen der Verantwortlichen.    Und wenn nicht?    Da bin ich mal gespannt, ob ich da in unserem Block bei den „alten“ Schalkern eine Antwort darauf finde.           Mit Endspielen kennt der S04 sich aus.     Egal ob es gegen den Abstieg, Aufstieg, Tabellenführung, Lizenzerteilung, DFB-Pokal, oder vor Ur-Zeiten um die Deutsche Meisterschaft ging.        Auf Schalke ist eingentlich immer Endspiel.      Manchmal sogar mehrere in einer Saison, wenn die verärgerten Fans noch kurz vor dem Abfiff beschließen: …die können micht doch mal…, da fahr ich nicht mehr hin!, um dann beim nächsten Spiel wieder dabei zusein, und der Truppe nochmal eine vorvorvorvorvorvorvorletzte Chance zu geben.   Ein Endspiel halt.   Wie immer auf Schalke.

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: