Hallo zusammen,

der Schützenverein 1823 Pelkum e.V. hat einen neuen Kinderkönig und einen neuen Vereinsmeister.     Leon Herrmann holte mit dem 106. Schuß die Reste des Vogels von der Stange.   Seine Schwester Hannah nahm er sich zur Mitregentin.    Den Titel des Vereinsmeisters sicherte sich der 2. Vorsitzende Peter „General Stussner“ Wick mit 95 Ringen in seiner Klasse.  Den Alfred-Hüneke-Gedächtnispokal durfte meine Wenigkeit für ein Jahr mit nach Hause nehmen.        Trotz eines zwischenzeitlichen Regenschauers ließen sich die Kids nicht unterkriegen, und belagerten zunächst die Spielstationen, ganz besonders die des Historischen Löschzug der freiwilligen Feuerwehr Pelkum, und natürlich die Hüpfburg, bevor sie eine lange Reihe am Schießstand bildeten, um ihr Glück zu versuchen.              Dank den „Vereinstechnikern“ Werner Stehling und Harald Konietzny konnte der Countdown, die Vorberichte, und schließlich auch das CL-Finale in Großbildformat gesehen werden.       Das schnell geplünderte Kuchenbüffet und die Leckereien vom Grill rundeten ein gelungenes Fest ab.             Heute wieder Fußball, Relegation.  Morgen Fußball, Relegation.   Mittwoch, Fußball aus den USA mit den DFB-Kickern, die in keinem Finale oder sonst nirgendwo beteiligt waren und gesund sind.           Samstag DFB-Pokalfinale.      Von wegen Sommerpause.   Und dann greift die Löw-Truppe auch noch zum zweiten mal ein.                           Dann ist aber um uns herum überall Schützenfest, dann kann der Ball hinrollen wohin er will, dann knallen die Büchsen!                  Und Schalke?  Die schicken nächste Woche die Rechnung für die Dauerkarten und buchen ab. Auch schön.

 

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: