Hallo zusammen,

da blieben mir gestern morgen beim Osterfrühstück doch bald glatt die Ostereier im Halse stecken.   Ein netter Bekannter, der früher einmal in unserem benachbarten Restaurant gearbeitet hatte, und jetzt im Nachbarort selbst eine Lokalität führt, glühender Fan von Real Madrid und dem FC Schalke 04, und auch Mitglied in beiden Klubs ist, rief mich an, um ein paar Ostergrüße zu übermitteln.          Der erste Teil war ja auch ganz nett, aber was er mir dann erzählte, was in den Gazetten seiner spanischen Heimat zu lesen ist, das lies meine Stimmung doch gewaltig gegen Null sinken.          Wie er mir berichtete, war in der großen Sportzeitung MARCA zu lesen, das der FC Barcelona mit Schalkes Hoffnungsträger Julian Draxler bereits einen Vorvertrag abgeschlossen hätte, und er nach der Saison 2013/14 für 22,5 Mio € plus Freundschaftsspiel für drei Jahre zu den Katalanen wechselt.   Des weiteren darf der S04 zur Saisonvorbereitung 2014/15 kostenlos die Anlage von Barca  benutzen.                Das war ein Schlag am frühen Morgen.       Jetzt ist die MARCA ja pro Real gestimmt, und man könnte vermuten das da wieder ein Geplänkel zwischen Real und Barca angezettelt werden soll, dem sei aber nicht so.               Die Regionalzeitung CATALAN EXPRESS und der Radiosender CADENA SER meldeten diese Nachricht ebenfalls und übereinstimmend in ihren Sportblöcken.             Dann wird Draxlers Traum, einmal bei einem großen Klub im Ausland zu spielen, zum Leidwesen des S04 eher erfüllt, als man erwartete hatte.            Natürlich bringt der Transfer des Jungnationalspielers gutes Geld in die chronisch leeren königsblauen Kassen, aber der S04 verliert wieder einen wichtigen Baustein für eine bessere sportliche Zukunft des S04.     Bei der aktuellen Lage auf dem Schalker Feld wird das Geld aus Barcelona, natürlich nicht komplett reinvestiert werden können, sondern auch zum tilgen der Verbindlichenkeiten genutzt werden(müssen).            Ebenfalls soll nach Ablauf der kommenden Saison Klaas-Jan Huntelaar für die festgeschriebene Ablöse von 15 Mio€ neuer Mannschaftskollege von Raul in Katar werden.    Diese Meldung eines niederländischen Privatradiosenders ist aber noch nirgendwo bestätigt worden.        Es könnte somit ja passieren, das der S04 mitte 2014 auf einmal Geld hat, aber keine Spieler mehr.  Und dann?        Die erste Meldung hat mir aber auch schon gereicht, alles andere bringt die Zeit.            Trotzdem noch einen schönen zweiten Ostertag

tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: