Hallo zusammen,

in Vorschauen auf den kommenden Spieltag sind ja die voraussichtlichen Mannschaftsaufstellungen zu lesen, und wer aus bestimmten Gründen nicht dabei sein kann.     Beim FC  Schalke 04 tauchen da mit „schöner“ Regelmäßigkeit Papadopoulos, Affelay und Unnerstall auf.     Fragt sich der gemeine Fan doch, ob es denn irgendwann mal ein Wiedersehen mit den zuvor genannten gibt.                Mit dem 100-Mio€-Mann Affelay garantiert nicht mehr. Der macht, wie man hören und lesen konnte, seine Reha in den Niederlanden, und wart seit dem in Gelsenkirchen nicht mehr gesehen.    Also zur neuen Saison ganz schnell wieder fit ab nach Barca zum Bankdrücken.           Bei Unnerstall dauert es ja nun auch schon ziemlich lange, und was ist, wenn er wieder fit ist?    Darf er bleiben?  Kommt ein neuer Keeper, und er ist wieder Nummer Zwei oder Drei, denn Fährmann ist ja auch noch da?               An Torwartmasse fehlt es beim S04 ja nun wirklich nicht.            Bei „Papa“ zieht es sich mit seiner Genesung genau so wie die ersten siebzig Minuten beim Spiel gegen Hoffenheim, nämlich zäh, unglaublich zäh.      Ich hoffe mal, das er wirklich wieder topfit wird, denn er ist doch auch einer der „jungen Wilden“ um die die Zukunft des S04 aufgebaut werden kann.                Apropos Aufbauen.   Sollte der vierte Platz am Ende der Saison doch noch geschafft werden, ist es aber wieder eine Hängepartie bis in die neue Spielzeit hinein.     Man kann ja schlecht zu einen Spieler hingehen und ihm sagen: Du, wir haben interessante Perspektiven, vielleicht spielen wir mit etwas Glück in der Champiopns League, ansonsten viel Donnerstags und Sonntags, ab und zu auch mal Samstags nach dem du gerade das Bett angewärmt hattest.   Was meist Du, wäre das was für Dich?  Ach so, die Prämien richten sich nach Erfolg, und werden dann vielleicht später ausgezahlt.       Na? Sag schon! Ist das ein Deal?     Wenn wir in die CL kommen, bekommst Du einen Zwei-Jahresvertrag mit Option, schaffen wir es nicht, ein Jahr zu natürlich dem Wettbewerb angepassten Gehältern. Na?!     Das Papier liegt auf dem Tisch.       Also für die europäische Bühne braucht der S04 jeden Mann.   Deshalb mal langsam auskurieren, und wieder angreifen ihr zwei.     Dem Holländer interessiert das sowieso nicht mehr.

 

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: