Hallo zusammen,

die Bundesliga ruht.  Man merkt es.  Veh ist noch nicht Trainer beim S04.   So richtig will keiner von Eurpacupteilnahme reden, außer die, für die es schon eine Selbstverständlichkeit ist.  Nix los.    Nicht ganz richtig.          Die Elitekicker des DFB sind auf WM-Qualitour in Kasachstan.      Der Favorit auf den Titel 2014 in Brasilien, so sieht es zumindest Ex-Bundestrainer Berti Vogts, muss auf Kunstrasen die Plichtaufgabe erledigen.                Ist es arrogant, wenn ich jetzt sage, dabei geht es im Vorfeld lediglich um die Höhe des Sieges?         Wie war zu lesen, auf Kunstrasen flach und schnell spielen?    Das ist wohl das beste Mittel.      Aber die Anstoßzeit wird für die Zuschauer und Akteure ein wenig ungewöhnlich sein.      Zu der Zeit, wo man ansonsten im Tiefschlaf liegt, wird das Spiel angepfiffen.            0.00 Uhr Ortszeit, 19.00 Uhr in Deutschland.   Geisterstunde also hinterm Ural.      Und wer geistert da im Strafraum der Kasachen ‚rum?         Wurde ja schon viel drüber diskutiert.    Wenn ich so bedenke, das da von Flachpässen und schnellem Spiel gesprochen wird, dann müsste eigentlich der Halbspanier im Bayerntrikot sich auf der Bank wiederfinden, und „Riese“ Götze für ihn auflaufen.    Es mag ja möglich sein, aber wo hat der kleine Mario die 1,76m Körpergröße her?     Ist ja auch egal, im Fernseher sieht ja bekanntlich vieles anders aus.     Da kommen jetzt zwei Länderspiele, die bei dieser Witterung wirklich keinen sprichwörtlich hinter dem Ofen hervorlocken.

 

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: