Hallo zusammen,

so brutal das klingt, aber Derby, ein sehr, sehr schönes, bis auf Hunters Verletzung, ist schon wieder Geschichte, denn morgen geht es in der Champions League weiter.     Da gilt es das 1-1 aus dem Hinspiel zu vergolden, heißt den Einzug in das Viertelfinale zu schaffen.    Genauso drauf gehen wie im Derby, und den türkischen Gästen den Schneid abkaufen, ohne die Abwehr zu entblößen.     Und wieder ohne Jermaine Jones.   Aber am Samstag gegen den amtierenden Meister hat es auch geklappt, warum nicht nocheinmal?     Das Weiterkommen wäre aus vielerlei Hinsicht enorm wichtig.    1. gäbe es der Mannschaft nochmal einen gehörigen Schub nach vorne, besonders für die Liga, wo sich die Königsblauen wieder bis auf Rang vier noch oben gearbeitet haben.     2. Jens Keller würde weiter Argumente in Sachen Vertragsverlängerung für sich abliefern.    3. ein nicht ganz unerheblicher Aspekt wäre natürlich der finanzielle.  Aber der ist ja auf Schalke ein Dauerthema.   So ein Viertelfinale ließe noch ein paar €uros klimpern.

 

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: