Hallo zusammen,

der Vorhang ist gefallen.  Für die nächsten vier Monate müssen die Bundesligavereine mit dem „Material“ auskommen was vorhanden ist.    Ich persönlich finde es auch als Blödsinn, das man in der Winterpause noch nachladen kann.  Im Sommer geht es ja auch schon bis Ende August, wenn die Liga schon wieder voll am Ball ist.   Darüber sollten sich die „hohen“ Herren mal Gedanken machen.               Auf eine Vertragsunterschrift haben wir mit unserer Runde lange warten müssen, aber es hat doch noch geklappt.   Der Kelch ging an uns vorüber:  Bruno Labbadia hat endlich in Stuttgart verlängert. Da war ja das schlimmste zu befürchten.   Sie wissen ja, Heldt – Stuttgart – Heldt.              Von der Körpergröße hätten beide ja gut zusammengepasst.   Aber Brunos Edelbekleidung passte nicht zu S04.        Und wie lange geht das mit Jens Keller noch gut?    Noch garnicht richtig angefangen, und schon im Visier der Medien.    Aber auch Fans.     Sein Sieben-Punkte-Soll aus den ersten drei Spielen, ich schrieb es bereits, waren ja wohl mehr als ein klassisches Eigentor.      Am Samstag gibt es ja eigentlich auch nichts zu gewinnen.   Sollte es einen, nicht lachen, klaren Sieg geben, ist es normal.  Gibt es einen Dreier mit Hängen und Würgen, heißt es dann doch: noch nichtmal gegen die könnt ihr…, und bei einer Pleite, daran wollen wir erst garnicht denken.  Pleite fängt in diesem Fall schon bereits bei einem Unentschieden an.                  Aber wir haben jetzt wieder eine Brasilien-Combo.   Es ist ja nicht die richtige Jahreszeit für die Jungs von Zuckerhut, und Edu wird wohl kaum die Sambatrommeln bearbeiten dürfen, aber gespannt dürfen wir sein, was die Neuzugänge abliefern.     Vielleicht sehen wir ja auch noch einen grossen Auftritt von Pukki.  Marica ist verletzt, und ansonsten ist ja neben Huntelaar nicht mehr viel Auswahl.                               Was mache ich mir überhaupt für einen Kopf?     Abwarten und Teetrinken.  Das werde ich auch gleich wieder tun, damit Hals, Nase und Ohren wieder frei werden.       Nicht nur der S04, das Wetter macht einen auch noch fertig.

 

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: