Hallo zusammen,

das Länderspiel unter der Woche in Frankreich ist doch nicht ganz spurlos am S04 vorbei gegangenen.  Julian Draxler schleppt sich mit einer Erkältung rum, und wird sich wohl zum Einsatz heute Abend in München „quälen“ müssen.    Hat der DFB keine vernüftige Winterbekleidung für sein Starensemble, oder funktionierte die Heizung in der 12-Sterne Herberge nicht?       Egal, es geht zum Deutschen Rekordmeister.   Völlig chancenlos, die Höhe des bajuwarischen Erfolgs ist das einzige Gesprächsthema der Expertenrunden, und natürlich immer wieder gerne genommen, der „Neue“ ab dem kommenden Sommer, Pep Gardiola.        Wie rot werden die Birnen von Sammer und Heynckes, wenn es nach drei Minuten immer noch 0-0 steht?             Genau diese Chance muss der S04 nutzen.  Die ist natürlich genauso groß, als wie wenn ich den 10 Kilometer Sprint bei der Biathlon-WM gewinnen würde.  Ein klein bisschen größer vielleicht doch schon.             Aber wenn der S04 doch von vornherein so gnadenlos chancenlos sein soll, warum spielt man dann nicht mit einer sogenannten B-, oder C-Mannschaft, um die zu schonen, die noch einigermaßen über den Platz laufen können?  Nächste Woche in Mainz ist ja vieleicht mehr zu holen, vermeintlich.                    Soll Keller mal machen wie er meint, eine nochmalige, endgültige, aber sowas von Jobgarantie bis zum Saisonende hat er ja,  blos eine deutliche Klatsche sollte es nicht geben.   Das kommt nicht gut an.           Nicht für die Tabelle, die ist erstmal nur schmückendes Beiwerk, und zeigt knallhart wie es um den S04 steht, und am Ende des Karnevalwochenendes stehen könnte.            Nein, für die Moral, für einen freien Kopf muss ein passables Ergebnis her, denn es darf nicht in Vergessenheit geraten, der S04 steht immer noch im Achtelfinale der Champions League, und da kannst du nur bestehen, wenn du die Birne frei hast.               Alles leichter gesagt als getan, zugegeben, aber selbst eine Niederlage, wenn sie gegen den momentan vermeintlichen Übergegner knapp oder sogar unglücklich ausfällt, kann vielleicht für einen positiven Schub bei den krisengeschüttelten Königsblauen sorgen.       Schade nur für den S04, das der Gomez nicht in der Münchener Startformation steht.

 

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: