Hallo zusammen,

wenn nichts läuft, dann aber richtig.   Wie beim Lied der „Zehn kleinen Negerlein“, reduziert sich der Schalker Kader fast täglich.    Aktuell haben Utshida und Unnerstall Pause.    Gut das „wir“ keinen Torwartmangel haben.    Ruck zuck wird einer wieder in der Lizenzspielerkader befördert.     Nicht so schön ist, das Klaas-Jan Huntelaar wohl noch ein wenig länger ausfällt.    Die Woche ist ja erst gespalten, aber am Samstag wird der glück- und planlose Jugendtrainer Keller dennoch elf Spieler in Mainz auf den Platz schicken können.           Super Voraussetzungen für eine Generalprobe mit Blick auf die Champions Leaguepartie nächsten Mittwoch.          Jammern bringt nichts, da kann man am TV doch so herrlich bei den Biathleten entspannen, die bringen bei der WM zwar auch nichts zustande, treffen aber ab und zu mal ins Schwarze, und da sind der „Ball“ und das „Tor“ um einiges kleiner als beim Fußball, und auch noch weiter weg vom Schützen.

 

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: