Hallo zusammen,

es wird mal wieder unheimlich beim S04.   Gestern, habe ich nicht gesehen, war in Sachen Schießgruppe unterwegs, ein Sandsturm, der da durch den Schalker Strafraum fegte, war vom feinsten.    Ich meine jetzt nicht das, was der Rekordmeister da gegen die Königsblauen ablieferte, sondern das was von den Schalker, ja eben halt nicht zu sehen war.    Ich habe heute Morgen nur ein paar Aussschnitte gesehen, aber die reichten mir.     Mit Abwehrverhalten hatte das ja nicht viel zu tun.   Die Tore hätte auch die Altligatruppe aus unserem Urlaubsort Büsum gemacht.     Das war keine Kunst.   Gekonnt war allerdings, wie sich drei Blaue immer so positionierten, das ein Roter mittendrin frei zum Schuss kommen konnte, und einnetzte.               Jetzt wird man auf dem Berger Feld, z.Zt. Katar, aber doch ein wenig rappelig.   Es wird von neuen Verpflichtungen gesprochen.   Da taucht der Name Sneijder auf, und für den Sommer geplant Aktionen sollen eventuell vorgezogen werden.   Gut, bei Sneijder kam ja ein sehr schnelles Fas-Dementi.        Ich frage mich immer wieder nur, wo kommt, oder soll die ganze Kohle dafür herkommen?               Schön und gut,  aus der Champions League Schatulle wird es wohl so ca. 20 Mio € geben, wenn die Jungs nicht noch eine Runde weiterkommen, aber mal Butter bei die Fische, das reicht doch wohl gerade um die Zinsen von den Zinsen der Zinsen im Zaum zu halten.          Ich bin ja auch kein Finanzexperte und kann völlig daneben liegen, aber 60.000 Zuschauer bringen x-€, Fernseh x, Sponsoren XY, sind doch schon mal auf Vorschuss angepumpt worden, und die Kaltmiete(Absottern) für die Arena wird ja auch etwas höher sein als eine 60m² Wohnung im sozialen Wohnungsbau.            Fanartikelbringen ja auch noch was rein, aber die Akteure in Blau und Weiß geben sich ja mit einer Kiste Bier und einem Schnitzel mit Pommes als Salär zufrieden.     Das Jahr ist gerade mal knapp neun Tage jung, noch keine Minute Bundesligafußball gespielt, und bei mir geht das Grummeln im Magen schon wieder los.              Vielleicht habe ich aber auch nur Hunger.  Ich werde es feststellen.

 

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: