Hallo zusammen,

schon während des Spiels gestern Nachmittag, „analysierten“ wir in unserem Block die noch laufende Partie.    Auf die Frage meines Kumpels, ob ich denn jetzt endlich mal zufrieden wäre, antwortete ich mit: siehe Überschrif, zu wenig Tore.   Wie ich dann später im TV sehen und hören konnte, war ich da in bester Gesellschaft, denn der Cheftrainer der Königsblauen, Huub Stevens, sah es genauso.     Das war gegen harmlose, seit dem Abpfiff in der Arena auf einem direkten Abstiegsplatz abgesackte Wolfsburger aber auch so ziemlich das einzige was es gestern zu bemängeln gab.      Bei konsequenter Ausnutzung der Konterchancen hätten sich die „Wölfe“ über ein halbes Dutzend Einschläge auch nicht beklagen dürfen.             Jefferson Farfan ging gestern besonders motiviert in die Partie,  hatte er doch schon im Vorfeld der Begengnug einige Giftpfeile in Richtung seines ehemaligen Trainers Felix Magath abgefeuert.        Auf dem Spielfeld dazu noch einen „richtigen“.    Mit einem herrlichen Kopfballtreffer leitete  er nach gut einer halben Stunde die Niederlage des VW-Klubs ein.          Überhaupt trafen gestern Spieler, die es sonst mit dem Toreschießen nicht, bzw noch nicht so haben.                 Ibrahim Afellay und Roman Neustätter  konnten sich gestern erstmal in die Torschützenliste eintragen.        Die Abwehr des S04 wurde kaum gefordert, und bei den wenigen Bällen, die auf den königsblauen Kasten kamen, machte Lars Unnerstall ein gute Figur.               Jetzt ist erstmal wieder Länderspielpause, und dann steigt am 20. Oktober um 15.30 Uhr  an der B1  DAS  Derby schlechthin, wenn Schwarzgelb und Blauweiß die „Klingen“ kreuzen, oder wie die große Fangemeinde sagt:        Lüdenscheid – Nord auf                 Herne – West trifft.                         Schönen Sonntag allen, und

Tschüß, bis die Tage

R.A.

 

 

 

 


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: