Hallo zusammen,

war er jetzt beleidigte Leberwurst, oder ein kämpferischer Bundestrainer, der mal wieder zur

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jagd auf einen Titel geblasen hat?    Joachim Löw, mit Sami Khedira als Unterstützung wehrten sich gegen fast alles, was nach dem Halbfinalaus bei der EURO auf sie von überall her prasselte.      Nun mag bei dem ein oder anderen die Wortwahl vielleicht ein wenig derb ausgefallen sein, aber was wollen die Herrschaften denn?               Wenn mir als Fußballfan fast zwei Jahre lang von den Verantwortlichen beim DFB erzählt wird, das die Mannschaft reif für den Titel sei, und die in Frankfurt garantiert schon einen Platz für die EURO-Trophähe freigehalten haben und dann in der Vorschlussrunde, mal krass ausgedrückt, nahezu alles falls gemacht haben, was man falsch machen kann, dann darf man sich nicht wundern, das es Kritik hagelt.    Selbst wenn die DFB-Truppe das Endspiel erreicht hätte, und es dann verloren hätte, wäre es für mich eine sch… EURO gewesen.   Denn nach den Vorgaben zählte nur der Titel.                     Und es geht so weiter.   Wieder wird davon gesprochen, das die Mannschaft soweit ist, oder dann 2014 in Brasilien bei der WM sein könnte.      So in etwa drückte sich Sami Khedira aus.     Der Ex-Gladbacher Reus schlägt ähnliche Töne an, in dem er davor warnt, nicht alles schlecht zu reden was vorher gut war.                Ja verdammt nochmal, was nutzt mir denn eine überragende Quali mit 145-0 Toren und 99 Punkten, wenn ich dann wieder am Ziel, sprich Titel, vorbeischieße?     Soll ich mich darüber freuen, das es auf den Faröerinseln endlich mal mit einem zweistelligen Sieg geklappt hat, oder die Österreicher wieder kein Land gegen die DFB-Elf gesehen hat?    Das ist ja wohl das mindeste das man als zugegeben verwöhnter, aber auch Titelhungriger Fußballfan erwarten darf.       Wenn davon geredet wird, das man noch geiler aufs Toreschießen und gewinnen sein müsse, dann mal ganz schnell es in die Tat umsetzten.      Fußballdeutschland ist es schon lange heiß drauf, viel zu lange.               Der Druck auf das Team ist nicht geringer geworden. Also was erwarten wir 2014 im Land des Rekordweltmeisters?   Genau!   Ansonsten bleibt gleich da, und spielt an der Copa Cabana Beach- Volleyball mit den Schönen Rio’s, und lasst es euch von zwei zeigen die das können, denn die haben  die Goldmedaille bei Olympia dabei geholt.

 

Tschüß, bis die Tage.   Es dauert aber ein wenig, denn morgen früh geht es ab in den Urlaub!

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: