Von dem einen Vulkan bin ich nun zum nächsten, mit einem kurzen Zwischenstopp auf einem Vulkan. Man könnte es eine heiße Angelegenheit nennen, aber es hat mehr gestunken (und geregnet).
Von Taupo aus ging es für mich nach Rotorua, die am gleichnamigen See liegt. Dieser See ist jedoch der Krater des Rotorua Caldera. Ausgebrochen ist er das letzte Mal vor ungefähr 240,000 Jahren und seine Hitze verteilt er auf dem ganzen Gebiet in und um Rotorua herum. Dadurch gibt es überall heiße Quellen und Geisire, die zur größten Touristenattraktion gehören. Obwohl dadurch die Stadt unglaublich nach verrotteten Eiern stinkt (vor allem, wenn man in der Nähe der Quelle steht) ist es eine der meistbesuchtesten Städte der Nordinsel. Ich kann es schon verstehen, denn es ist faszinierend, wenn ein ganzer Park in Dampf gehüllt ist und es in den kleinen Tümpeln das Wasser brodelt oder plötzlich eine 30Meter hohe Fontäne in die Luft steigt.

Nach ein paar Tagen war mir der Eiergeruch aber genug und ich habe mich auf den Weg an die Westküste gemacht, nach New Plymouth. Die Stadt liegt am Fuße des Mount Taranaki, einem anderen Vulkan, der fernab der Vulkangruppe in der Mitte der Nordinsel liegt. Dieser Stadtort wird von den Maoris folgendermaßen erklärt:
Taranaki war früher auch in der Mitte der Nordinsel angesiedelt, bei all den anderen Vulkanen. Dann begann jedoch eine Rivalität zwischen den Vulkanen, um die Gunst von Mount Pihanga, und ein Kampf brach aus. Mount Tongariro hat diesen Kampf gewonnen, Taranaki an der Seite verwundet und von der Mitte der Insel verstoßen. Taranaki floh und auf seinem Weg an die Westküste zog er eine tiefe Schleife, der heute als Whanganui River bekannt ist. Als er seine jetzige Position eingenommen hat, sammelte er Regenwolken um sich, um seine Tränen zu verbergen. Wenn er sich jedoch in seiner vollen Pracht zeigt, so will er Pihanga an sich erinnern. Aus diesem Grund bricht der Tongariro immer wieder aus, um Taranaki zu warnen, je wieder zurück zu kommen.


Über die Autorin/den Autor:  To change this standard text, you have to enter some information about your self in the Dashboard -> Users -> Your Profile box. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: