So gegen kurz nach Neun Uhr machten wir uns gestern Morgen mit 120 Mann in Duisburg auf den Weg Richtung Woodbridge. Schnell habe ich viele und nette Leute kennengelernt und nach fast 13 Stunden sind wir dann auch dort auf dem Collegegelaende angekommen.  Nach einer kleinen Staerkung wurden wir eingeweiesen und bezogen unsere Zimmer. Zum Schluss stand noch ein kleiner Nachtspaziergang durch Woodbridge auf dem Pogramm. Nun heute am  naechsten Tag sind wir sofort nach London durchgestartet. Dort erkundeten wir die Stadt und klapperten alle Sigths ab. Insgesamt kann ich also sagen, dass ich gut angekommen bin und mich die naechsten Tage wieder melden werde.


Über die Autorin/den Autor:  Lisa Langerbein (16) schreibt für WA.de über die Olympischen Spiele. Die Hammer Gymnasiastin reist mit einer Gruppe des Landessportbundes nach London. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: