Hallo zusammen,

Essen und Trinken hält auch im EM-Zelt die Seele zusammen.   Der Hunger wird am Freitag noch größer werden, nämlich der auf einen Sieg gegen die Söhne Hellas.  Alles andere wäre auch eine große Enttäuschung.    Nach neunzig Minuten sauber durch das Viuertelfinale, und dann in der Vorschlussrunde gegen die Engländer, oder wer macht da noch mit.  Holen Sie sich doch mal einen sicheren Tipp von Buffon, der weiß das bestimmt.       Nicht überheblich werden, aber ein Sieg morgen gegen die Griechen wird es geben, egal wie.  Es mus kein Zauberfußball sein.     Wird aber zunächst eine zähe Angelegenheit werden, ist ja auch nicht so einfach gegen 11 Mann die sich im eigenen Strafraum aufhalten, anzuspielen.     Ein dreckiges 1-0, von mir aus auch noch in der 90+6. Spielminute reicht zum weiterkommen, und um nichts anderes geht es morgen in Danzig.

 

Tschüß, bis die Tage

R.A.

 

 


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: