heute gings wieder rund 20 löcher standen an diesmal bei den jungen auf dem acker julia begann mit ihren zwei löchern die sie allein grub worauf noch 18 weitere in teamarbeit folgten dann gab es einen kleinen zwischenfall voller tatendrang entdeckte moritz eine quelle wie sich später herausstellte handelte es sich dabei leider um eine der wenigen wasserleitungen des dorfes während wir weiter unsere löcher ausgruben reparierten einige nachbarn kurzerhand das leck völlig entkräftigt nahmen wir das mittagessen dankbar an danach folgte ein erneuter besuch der githure secondary school nun war ein weiterer tag erfolgreich beendet

 


Über die Autorin/den Autor:  To change this standard text, you have to enter some information about your self in the Dashboard -> Users -> Your Profile box. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: