Der Osterhase, was muss das nur für ein tolles Tier sein, wenn ich bedenke wie viele Sachen er alleine bei uns im Garten und im Haus versteckt hat. Süßigkeiten, Eier, Klamotten und nicht nur für mich, sondern für alle anderen auch. Für die Kinder, die Tanten, Mama und Papa, einfach alle. Das muss ja ein riesiges Tier sein, oder der hat einen LKW mit, oder das ist gar kein Hase sondern ein Elefant mit angeklebten Hasenohren. Der könnte das schaffen, all die Sachen zu transportieren. Aber den hätte man doch sehen müssen.Also Mama hat zwischendurch gesagt“ Ich glaube ich habe den Osterhasen hier vorbei laufen gesehen. Ich habe natürlich sofort raus geschaut, aber da war keiner und einen Osterelefanten hätte man bestimmt nicht übersehen, oder !?
Ostersonntag waren wir dann im Garten und haben Eier gesucht, die der Osterelefant versteckt haben muss. Ich habe extra auf Elefantenküttel geachtet, das wäre ja der Beweis gewesen. Es waren aber keine da. Naja, vielleicht musste er ja nicht.
Wer die Sachen nun letztendlich bringt, ist dann doch egal. Ich für meinen Teil habe jetzt 1 Jahr lang Zeit meine Geschenke zu essen, aber wie ich meine beiden Großen kenne, werden sie mit Tatkräftig dabei helfen.

Allen Lesern dieses Blog wünsche ich Frohe Ostern, Eure Ronja!!!!


Über die Autorin/den Autor:  To change this standard text, you have to enter some information about your self in the Dashboard -> Users -> Your Profile box. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: