Hallo zusammen,

die ersten aus unserem Block waren sich zu sicher, und traten fünf Minuten vor dem Abpfiff bereits die Heimreise an.    Sie bekamen nicht mehr mit, wie die neuneinhalb Pilsener, die Nummer 21 schleppte sich nur noch über den Platz, das Auswechselkontingent war ausgeschöpft und der Rotsünder bereits Richtung Dusche, drei Minuten vor dem Abpfiff des wohl eher Rugbyerfahrenen Schiedsrichter Kelly(nicht aus der gleichnamigen Family), den Ausgleich zum 1-1 erzielten, und damit das nicht gerade hochklassige Spiel in die Verlängerung musste.       Da ging den tapfer kämpfenden Tschechen aber allmählich die Puste aus, und der Hunter machte mit Treffer Nummer 2 und 3 den Deckel endgültig drauf.  Den Dritten haben wir auch nicht mehr live gesehen, nur gehört, jetzt waren wir uns sicher, und ein Elfmeterschießen hätte es sowieso nicht mehr geben können.           Es fing alles optimal an.  Huntelaar staubte nach Draxlers Schuß zur frühen Führung(8.Min.) ab, und brachte die Königsblauen auf Kurs Achtelfinale, aber dann der unerklärliche Bruch.     Beide Torhüter hätten danach ihre Hanschuhe beim Zeugwart abgeben und schonen können.    Erschreckend harmlos was der S04 da zusammenbrachte, und hatte Glück, das ein Treffer der Gäste wegen Abseits nicht annerkannt wurde, und ein Kopfball aus kurzer Distanz am Aussenpfosten landete.            Wie heißt es bei solchen Spielen nachher immer,  eine Runde weiter, Ausspannen, Kräfte für den nächsten Akt am Sonntag in München sammeln.       Das hätten die Jungs auch einfacher haben können.  Zwei Minuten vor dem Ausgleich vergab der Hunter eine hundertprozentige zur Entscheidung, und beim Gegentreffer waren die Gedanken wohl schon zum Teil in der Kabine.            Es ist  gutgegangen.   Jetzt geht es gegen Twente Enschede, ein etwas anderes Kaliber als die Tschechen, aber erst sind noch die Bayern dran.

 

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: