Man soll seine Eltern ja nicht zu sehr verwöhnen, sonst meinen die Beiden, dass wäre ab jetzt immer so. Genau deshalb war letzte Nacht mal wieder Polonaise im Kinderzimmer angesagt. Mama und Papa haben die ganze Zeit gerätselt was ich wohl habe. Ich hab‘ es nicht verraten. Aber nach dem Frühstück habe ich es ihnen gezeigt. Ich bin, ohne mich mit den Händen abzustützen, aufgestanden und das habe ich die ganze Nacht geübt, nur im Schlafsack war das etwas schwierig.
Opa Peter habe ich es nicht gezeigt und Oma Rita auch nicht, für die übe ich noch einmal, damit es auch fehlerfrei klappt.
Nachmittags waren wir bei Opa Peter. Eigentlich wollten wir gemütlich Kuchen essen, aber plötzlich rief Tante Eva an, ihre Tochter Jule, was ja meine Patentante ist, hat einen Hund gefunden. Opa Peter und Papa sollten doch mal hinfahren und schauen was man so machen könnte. Haben die Beiden dann auch gemacht und als sie am Fundort ankamen, hatte Jule den Kleinen schon auf dem Arm. Da lag er zitternd, hungrig und ängstlich.
Nach der ersten Grundversorgung bei Opa Peter, sind er, Tante Eva und Jule dann mit dem Kleinen zum Tierarzt gefahren. Der hat ihn kurz gecheckt, auf den ersten Blick war er ganz ok, aber wenn Jule ihn nicht gefunden hätte, wäre er gestimmt erfroren. Jetzt wird natürlich der Besitzer gesucht, deshalb hier ein paar Daten.

Wir haben ihn „Bolle“ getauft, er ist ca. 4-5 Monate alt und wurde an „Der Liegenden“ auf dem KonWerl-Baugebiet gefunden. Nähe Hansering! Das Ganze am Sonntag Nachmittag. Der Arzt hat gesagt, dass er eine so kalte Nacht nicht draußen überleben würde, deshalb muss er wohl am Sonntag ausgebüchst sein.

Der derzeitige Aufenthaltsort ist der Lokalredaktion des Anzeiger bekannt. Der Besitzer kann sich dort gerne melden.

 

Ich hoffe Bolle findet seine Familie wieder.
Wenn ich nicht schon Wuff hätte, würde ich ihn vielleicht behalten!
Bis dann, Eure Püppi!

Übrigens, wer sich noch an seine ersten Schritte erinnert, kann gerne an der Babys-Bloggerwelt.de Umfrage teilnehmen.


Über die Autorin/den Autor:  To change this standard text, you have to enter some information about your self in the Dashboard -> Users -> Your Profile box. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: