Neulich war meine Freundin Mila und mein Freund, der Arif, bei uns. Natürlich haben sie, wie immer, ihre Mamas mitgebracht. Wir haben richtig schön zusammen gespielt. Ich weiß nicht warum, aber irgendwann haben unsere Mamas gesagt, das wir uns mal Küsschen gegeben sollten. Das haben wir dann auch, nach etwas zögern, gemacht. Der Arif ist schon ein sehr guter Küsser, muss ich sagen. Ich sehe es schon kommen, heute sagen meine Alten „Gib dem mal ein Küsschen“ und „Gib hier mal ein Küsschen“. Später, wenn ich groß bin heißt es dann „Der hat ja mehr Ringe in der Unterlippe, als Papa unter den Augen, mit dem knutscht du nicht“. Als Kind soll man herumknutschen und als Jugendlicher dann nicht mehr. Wo bleibt da die Gerechtigkeit? Vielleicht haben sie auch Sorge, dass sich sein Lippenpiercing mit meinem zukünftigen Nasenring verhakt. Man weiß es nicht. Ich jedenfalls hole mir jetzt nen Termin und lasse mir eine Lillifee auf den Oberarm tätowieren.

In der Zeit, als bei mir ein paar Zähnchen kamen und ich deshalb mächtig gesabbert habe, haben sich Mama und Papa den Mund immer abgewischt, wenn es mal von mir ein feuchtes Küsschen gab (ja, ich habe es gemerkt). Neulich, als ich Tante Eva einen Schmatzer gegeben habe, hab‘ ich mir auch den Mund abgewischt. Sie hatte halt noch Kaffee am Mund. Ich glaube, die Anderen fanden es ganz witzig.

Bis dann, Eure Prinzessin Püppi

 


Über die Autorin/den Autor:  To change this standard text, you have to enter some information about your self in the Dashboard -> Users -> Your Profile box. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: