Hallo zusammen,

als ob man nicht genug mit den Weihnachtsvorbereitungen zu tun hätte, und Baustellen gibt es beim FC Schalke 04 ohnehin schon genug.         Da frag ich mich, was soll das gebabbel über den  derzeitigen Trainer von Hertha BSC Berlin?       Hat da irgendjemand irgendetwas falsch in den Hals bekommen?       Ist es zu ruhig beim Deutschen Pokalsieger, und steht er unerwartet für einige zu gut in der Tabelle, um jetzt herumzurühren?          Ich weiß es nicht, und finde es mehr als überflüssig, den Namen des Ex-Profis aus München überhaupt zu erwähnen.            Was ist mit Raul, Farfan und anderen Leistungsträgern?     Die Verträge sind viel wichtiger, oder wie es mit ihnen weiter gehen soll, das sind die eigentlichen Themen.           Vielleicht sollte man auch nicht ausser acht lassen, das am kommenden Wochende ein Spitzenspiel  in der Bundesliga gegen Werder Bremen ansteht, und in der darauffolgenden Woche das Pokalspiel in Mönchengladbach.      Ach ja, heute ist ja noch Europa League als Nachwuchsrunde.      Da sind ja Namen im königsblauen Aufgebot, die wohl hauptsächlich nur diejenigen kennen, die auch die Spiele der zweiten Mannschaft besuchen.        Kann höchst interessant werden, heute zu später Stunde.               Das hätte ich vor lauter gebabbel fast vergessen.  So ein Blödsinn!

 

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: