… mit meinen Bloggeschichten. Vor drei Jahren habe ich hier beim WA mal in WordPress angefangen, vor einem Jahr dann der Wechsel ins WA-Leserforum und nun heißt es wieder retour. Ja, beim WA macht man ganz schön was mit! Aber Neuerungen sind ja auch dazu da, angenommen zu werden. Gut nur, dass man dafür keine Kartons packen muss, dann würde ich hier streiken!

Ich finde diesen Wechsel für mich persönlich von Vorteil. Auch wenn sich die „Stammleser“, die so ein Blog ja nun mal mit der Zeit bekommt, einen erst wiederfinden müssen…. Ich fand das alte Blogprogramm nicht so prickelnd, dass Bilder immer zusätzlich in einem Ordner hochgeladen werden mussten. Nach 50 Bildern konnte man die dann nicht mehr dem dazugehörigen Text zuordnen. Deshalb  finde ich diesen erneuten Wechsel hier für mich persönlich wesentlich besser. Text schreiben, zur Verdeutlichung das passende Foto sofort dabei – eben aus dem Alltag einer Mediendesignerin :-). Ja! Bin zufrieden.

Gut, dann werden wir das Neue nun mal mit offenen Armen annehmen.

Was es hier bei mir ansonsten zu berichten gibt? Pepper hat immer noch ihre Wassersitzphase. Ich begreife es nicht. Es hilft auch nichts, sie da rauszusetzen, kurze Zeit später ist doch wieder das gleiche Bild. Ich hab gestern so überlegt, ob ich nicht mal schauen muss, ob ihr Schwimmhäute wachsen 🙂 Das Gewicht bleibt permanent über ein Kilo. Mmmhhh, fragt nicht, ich hab keine Antwort auf das Verhalten…

Safran dagegen wird ruhiger, ich schätze mal, da wird nun hoffentlich die „Ruhephase“ eingeläutet. Schaut jedenfalls danach aus. Curry ist sowieso nur noch sporadisch in seinem Terra on tour. Die spengleris fahren mittlerweile auch herunter, es scheint ja wohl doch noch was mit der Winterruhe zu werden. Gut Ding will halt Weile haben 🙂

So, das erst mal als Start in die neue Blogphase hier,

meldet Euch mal wieder,

Ines

 


Über die Autorin/den Autor:  Ines Wulfert ist Mediendesignerin. Ihr großes Hobby sind Schildkröten. Über ihre Erfolge in der schwierigen Zucht berichtet sie in ihrem Blog. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: